Food
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Heldin der Arbeit

Eine Chinesin hat 7 Minuten Zeit für eine Torte. Was dabei herauskommt, ist grossartig – und doch verschlägt es einem den Appetit

04.08.14, 14:32 04.08.14, 18:14

Ein paar Spritzsäcke mit verschiedenfarbigen Cremen, einen Topf voller Schlagrahm, eine Drehscheibe und zwei äusserst geschickte Hände: Das benötigt die Chinesin, um eine kunstvolle Torte zu fertigen.

Das alles macht sie nicht in einer hygienischen Grosskonditorei, sondern in einem Kabäuschen, das aussieht, als ob es in der U-Bahn-Station untergebracht wäre. Die Konditorin wird von zahlreichen Zuschauern beobachtet und gefilmt. Im Hintergrund hupen die Autos und rufen die Passanten. 

Die Präsentation der kunstvollen Leckerei wird begleitet von begeisterten Rufen und Klatschen. Bleibt nur die Frage, was in den Cremen und Biskuits alles drinsteckt...

(egg)



Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.

Abonniere unseren Daily Newsletter

Themen
1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • luzius 04.08.2014 15:32
    Highlight jetzt mal nicht so heikel - ihr wollt nicht wissen, wie oft das essen beim thailänder um die ecke auf dem boden gelandet ist, bevor es auf eurem fein dekorierten teller liegt... ;-)
    0 0 Melden

Diese ungewöhnliche Fish-and-Chips-Bestellung geht um die Welt

«Einfach nur verrückt»: So bezeichnet Alan Feeley den Medienrummel um seinen Fish-and-Chips-Laden im nordirischen Belfast. Seit er vergangene Woche einen Bestellauftrag auf die Facebook-Seite seines Ladens gestellt hat, steht das Telefon nicht mehr still.

Die Bestellung, die so grosse Aufmerksamkeit hervorruft, stammt von einer jungen Frau. «Können Sie bitte bei Spar vorbeifahren und mir Benylin Erkältungs- und Grippetabletten mitbringen?», steht in der Spalte für Anmerkungen. «Ich bestelle …

Artikel lesen