Formel 1
epa04366082 Australian Formula One driver Daniel Ricciardo of Red Bull Racing celebrates on the podium after winning the 2014 Belgium Formula One Grand Prix, at the Spa-Francorchamps race track near Francorchamps, Belgium, 24 August 2014.  EPA/OLIVIER HOSLET

Grosse Freude beim Australier Daniel Ricciardo – er gewinnt den Grossen Preis von Belgien Bild: OLIVIER HOSLET/EPA/KEYSTONE

Ricciardo triumphiert vor Rosberg in Spa – Sauber bleibt wieder ohne Punkte

GP von Belgien

Der Australier Daniel Ricciardo fährt in Belgien zu seinem dritten Sieg in dieser Saison. WM-Leader Nico Rosberg muss sich nach einem Crash mit Teamkollege Lewis Hamilton mit dem zweiten Rang begnügen. Der Brite muss das Rennen gar aufgeben und verliert so den Anschluss an die WM-Spitze.

24.08.14, 13:50 24.08.14, 16:11

Ticker: 24.8.14: Formel 1 GP von Belgien

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Schumi wieder zu Hause

Polizei vertreibt Journalisten von Schumachers Anwesen

Die Waadtländer Polizei hat seit der Heimkehr von Michael Schumacher mehrere neugierige Journalisten vom Anwesen des Ex-Formel-1-Rennfahrers in Gland VD vertreiben müssen. Der Ex-Formel-1-Weltmeister war am Dienstag nach seinem Spitalaufenthalt nach Hause zurückgekehrt.

«Zwei Patrouillen der Waadtländer Polizei waren am Dienstag anwesend, im Wesentlichen um die Sicherheit der Personen auf der Strasse zu gewährleisten», sagte Polizeisprecher Pierre-Olivier Gaudard am Donnerstag auf Anfrage der …

Artikel lesen