Frankreich
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
FILE- In this June 11, 2017 file photo, French President Emmanuel Macron and his wife Brigitte Macron leave a polling booth as they vote in the first round of the two-stage legislative elections, in Le Touquet, northern France. French President Emmanuel Macron wants to formalize the role of the president's wife amid controversy over the cost and status of the first lady. The president's office is preparing a formal communication in coming days, Brigitte Macron's office said Tuesday. As Macron's popularity drops in polls, more than 270,000 people have signed a petition in the past few weeks against the plan to grant a tax-funded budget to finance the president's wife activities. (Christophe Petit-Tesson/Pool photo via AP, File)

Das Geheimnis um den Ferienort der Macrons ist gelüftet.  Bild: AP/EPA POOL

Enthüllt! Das Ehepaar Macron verbringt die Sommerferien in...



Eine französische Zeitung hat das Geheimnis um den Urlaubsort des neuen Präsidentenpaars gelüftet. Emmanuel Macron und seine Frau Brigitte hätten sich für die Sommerfrische nach Marseille zurückgezogen.

Dort hätten sie sich diskret in einer Residenz mit grossem Schwimmbecken einquartiert, berichtete die Sonntagszeitung Journal du Dimanche. Das Anwesen liege in einer Sackgasse auf einem Hügel über der Stadt.

Die Macrons hätten zudem am Prado-Strand gejoggt. Sie hätten eine private Führung durch Schloss Buzine gemacht und einen Spaziergang im Dorf Allauch unternommen, berichtete die Zeitung weiter. Der Urlaub in Südfrankreich solle zwei Wochen dauern.

Britain's Chris Froome, wearing the overall leader's yellow jersey, rides along the coastline during the twentieth stage of the Tour de France cycling race, an individual time trial over 22.5 kilometers (14 miles) with start and finish in Marseille, France, Saturday, July 22, 2017. (AP Photo/Peter Dejong)

Die Macrons joggten auch an der Küste Marseilles Bild: AP/AP

Das Präsidialamt in Paris wollte den Bericht nicht kommentieren und hielt an seiner Linie fest, nichts über den Ferienort des französischen Präsidenten zu sagen. Im Elysée hiess es lediglich, dass Macron seine Ferien in Frankreich verbringe und «jederzeit einsatzbereit» sei. (sda/afp)

Das könnte dich auch interessieren:

Miet-Weihnachtsbäume sind in Hipster-Hochburgen in – doch die Sache hat einen Haken

Link to Article

Knatsch im Bundesrat? Das zähe Ringen um die Schlüsseldepartemente

Link to Article

In diesem Land wohnt nur ein einziger Schweizer. Wir haben mit ihm gesprochen

Link to Article

Welche dieser absolut dämlichen Studien gibt es tatsächlich?

Link to Article

Brennende Leichen und blühender Aberglaube – ein Besuch in Indiens heiligster Stadt

Link to Article

Jetzt ist es da! Das geilste Polizeiauto der Schweiz

Link to Article

Viva la nonna! – weshalb ich mega Fan vom neuen Jamie-Oliver-Buch bin (dazu 5 Rezepte)

Link to Article

Über Zürich fliegen jetzt die Viren-Drohnen

Link to Article

«Meine 20 Jahre ältere Affäre erniedrigt mich»

Link to Article

Diese 13 Bilder zeigen, wieso «Doppeladler» völlig zu Recht das Wort des Jahres ist

Link to Article

Ade Pelz: Schweizer zeigen Canada Goose die kalte Schulter

Link to Article

Doch noch geeinigt! 30 Minuten vor Ablauf der Deadline rief Nylander in Toronto an

Link to Article

Queen Ariana Grande singt sich mit neuem Song auf den YouTube-Thron 👀

Link to Article

11 Dinge, die du schon immer von einem orthodoxen Juden wissen wolltest

Link to Article

So läuft das Weihnachtsessen mit den Arbeitskollegen ab. Immer. Jedes Jahr. Die Timeline

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Warum die Chinesen die Amerikaner im KI-Wettrennen schlagen werden

Link to Article

Der Super-Beau, der in weniger als 15 Minuten alles verkackt!

Link to Article

Netflix killt die nächste Superhelden-Serie

Link to Article

Die Weihnachtswünsche dieser alten Leute sind so bescheiden, dass es dir das Herz bricht

Link to Article

7 ausgefallene Punsch-Rezepte, die du diesen Winter unbedingt ausprobieren solltest!

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Herzschmerz pur! 15 Leute erzählen, wie sie vom Seitensprung ihres Partners erfuhren

Link to Article

7 Duschmomente, die uns (vermutlich) allen bekannt vorkommen 

Link to Article

Du regst dich über die Migros-Suppe auf? Dann kennst du diese Gender-Produkte noch nicht!

Link to Article

Wutbürger nehmen Grossrätin wegen Baby ins Visier– und so reagiert der Grossvater 

Link to Article

Nach SBI-Niederlage: Jetzt beginnt der nächste Streit in der Aussenpolitik

Link to Article

Das Sexismus-Dinner des FC Basel sorgt weltweit für Schlagzeilen

Link to Article

«Es war alles ein verdammter Fake»: Schweizer Adoptiveltern packen aus

Link to Article

Führerscheinentzug nach 49 Minuten – so witzelt die Polizei über den «Tagesschnellsten»

Link to Article
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Ein bisschen Anarchie in der Stadt der Liebe – das war Akt 4 der gelben Welle gegen Macron

Die Grande Nation gab am Samstag abermals ein schlechtes Bild ab: 135 Verletzte im ganzen Land, brennende Autos, Knallkörper und Tränengas in Paris. 

Die Atemwege verengen sich, der Mund wird trocken, die Augen tränen: An den «gilets-jaunes»-Protesten am Samstag haben die Tränengas-Geschosse der Polizei nicht nur Chaoten erwischt. Friedliche Demonstranten und Medienschaffende riskierten ebenfalls ins Kreuzfeuer von Ran­da­lie­rern in grellgelben Westen und Polizisten mit Schlagstock, Schutzschild und Flashballs, zu gelangen. 

Die Stadt der Liebe brannte.

Wenn unzufriedene Bürger auf den Champs Élysées ein «SOS-Kaufkraft» in die Welt …

Artikel lesen
Link to Article