Panorama
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Yul Brynner

Aargauer Gemeinde Möriken-Wildegg nennt Dorfplatz nach Hollywood-Legende

Yul Brynner

Yul Brynner

Die Aargauer Gemeinde Möriken-Wildegg ehrt den verstorbenen Hollywood-Schauspieler Yul Brynner («Die glorreichen Sieben»). Die 3500-Seelen-Gemeinde weiht heute einen Yul-Brynner-Platz ein – denn der 1985 verstorbene Schauspieler besass das Bürgerrecht von Möriken-Wildegg.

Die Gemeinde bei Lenzburg stellte zur «filmreifen Einweihung» des neuen Dorfplatzes vor dem Gemeindesaal und dem Gemeindehaus gleich ein zweitägiges «glorreiches Festprogramm» zusammen. Es gibt mehrere Aperos, viel Musik - und am Samstag die offizielle Einweihungsfeier. Kurz gesagt: ein kleines Dorffest ist angesagt. Mit dabei sind Yul Brynners einziger Sohn, Rock, sowie seine zweite Ehefrau, Doris Kleiner. Auch der Aargauer Grossratspräsident Thierry Burkart und Landammann Roland Brogli machen die Aufwartung. (meg/sda)



Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Das deutsche Paar, das 42 Jahre lang stets ein Weihnachtsfoto schoss

Von 1900 bis 1942 schossen Anna und Richard Wagner jedes Jahr am Heiligabend stets ein Erinnerungsfoto vor dem Weihnachtsbaum in ihrer guten Stube. Hier sieht man das junge Paar aus Essen im Jahr 1900:

Schön inszeniert – Anna mit der Hauskatze und Richard mit dem neuen Gehstock.

1908 sind sie umgezogen und bereits etwas gesetzter. Der Herr raucht Pfeife.

1912 – Scheinbar wollen die Wagners ihre Beliebtheit demonstrieren. Alle erhaltenen Weihnachtsgeschenke (und das sind nicht wenige) werden …

Artikel lesen
Link to Article