Fussball

Trotz Torres-Treffer

Milan holt auswärts gegen Empoli nur ein Unentschieden

23.09.14, 23:18 23.09.14, 23:28

Torres trifft zum ersten Mal für Milan, für den Sieg reicht es aber nicht. Bild: Paolo Lazzeroni/AP/KEYSTONE

Die AC Milan leistet sich in der Meisterschaft beim FC Empoli einen überraschenden Punkteverlust. Der Favorit kommt nicht über ein 2:2 hinaus und verpasst den Sprung an die Tabellenspitze.

Drei Tage nach der 0:1-Heimniederlage gegen Juventus Turin enttäuschte die Mannschaft von Trainer Filippo Inzaghi erneut: Schon nach 21 Minuten stand es nach Treffern von Lorenzo Tonelli (13.) und Manuel Pucciarelli 2:0 für den Aufsteiger. Fernando Torres (43.) und Keisuke Honda (58.) schafften lediglich noch den Ausgleich.

Das erste Torres-Tor für Milan. DailyMotion/Sport HDTV

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Gattusos Milan-Debüt missglückt! Torhüter sichert Benevento in der 95. Minute den 1. Punkt

Gennaro Gattuso missglückt der Einstand als Milan-Trainer. Die Mailänder kommen beim zuvor punktelosen Aufsteiger Benevento nur zu einem 2:2.

Mit Aufsteiger Benevento Calcio, dem mit null Punkten abgeschlagenen Tabellenletzten der Serie A, bekam die AC Milan im ersten Spiel unter Vincenzo Montellas Nachfolger Gattuso die kleinstmögliche Hürde der Liga vorgesetzt. Doch diese vermochte der 18-malige italienische Meister, dessen Besitzer vor dieser Saison mehr als 200 Millionen Euro in neue …

Artikel lesen