Fussball
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Zu viel Capoeira getanzt?

Englands Danny Welbeck droht für das Startspiel gegen Italien auszufallen

England national soccer team player Danny Welbeck, center right, joins in a Capoeira dance demonstration with locals watched by Adam Lallana, fourth left, during a visit by five England players to the Rocinha Sports Complex on the edge of the Rocinha favela in Rio de Janeiro, Brazil, Monday, June 9, 2014.  The England soccer team are staying in Rio de Janeiro as their base city for the 2014 soccer World Cup.  (AP Photo/Matt Dunham)

Bei der Capoeira-Einlage schmerzte der Oberschenkel noch nicht. Bild: Matt Dunham/AP/KEYSTONE

Danny Welbeck von den Manchester Uniteds musste das nicht-öffentliche Training nach der Hälfte abbrechen. Laut britischen Medien soll sich die Offensivkraft am rechten Oberschenkel verletzt haben.

Der Profiteur von Welbecks Verletzung könnte Raheem Sterling werden. Der Aussenstürmer hat sich diese Saison in Liverpool zum Publikumsliebling entwickelt und mit seinen Leistungen überzeugt. (qae)



Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Ramos macht schon wieder den Panenka – und feiert mit CR7-Jubel

Sergio Ramos steht beim 4:2-Sieg von Real Madrid gegen Girona im spanischen Cup im Mittelpunkt. Der Captain der «Königlichen» erzielt zwei Tore – und imitiert beim Jubeln den langjährigen Mitspieler Cristiano Ronaldo.

Real Madrid geht mit einem 4:2-Sieg ins Rückspiel des Cup-Viertelfinals gegen Girona. Zwei Tore steuerte Sergio Ramos bei. Kurz vor der Pause brachte er die «Königlichen» mit 2:1 in Führung, als er einen Penalty verwandelte. Nicht irgendwie – sondern mittels Panenka:

Besonders bemerkenswert: Ramos traf nun schon vier Mal in dieser Saison mit einem frechen Lupfer vom Penaltypunkt. Er verwertete aber auch seine drei weiteren Versuche in dieser Saison, einmal links und zwei Mal rechts.

Ramos tritt …

Artikel lesen
Link zum Artikel