Gadgets
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bild: weheartit

Alternative Problemlösungen

So erfinderisch kann Zweckentfremdung sein

Geräte, Werkzeuge und Haushaltsgegenstände dienen zumeist einem bestimmten Zweck. Das heisst aber nicht, dass sie zur Not nicht auch anders nützlich sein können.

22.04.14, 21:55 24.06.14, 09:27

Verzagen Sie ja nicht, nur weil Sie keinen Locher haben, aber gerne alle ihre Rechnungen, Mahnungen, Betreibungen, Liebes- und Hassbriefe einordnen wollen. Es gibt für alles eine Alternative. 

Bild: Giphy

Lassen Sie sich Zeit und denken Sie ein bisschen nach. Was steht stattdessen noch alles in Ihrem Heim herum? 

Wenn Sie dann endlich die rettende Idee haben, sollten Sie ein klitzekleines Freudentänzchen aufführen. Erfindungsgeist sollte stets gebührend zelebriert werden. 

Gif: Giphy

Keinen Locher? 

Bild: dumpaday

Fressstress? 

Bild: Imgur

Essstäbchen-Überforderung? 

Bild: Imgur

Schlecht im Parkieren? 

Kalt und heiss = schön lauwarm 

Bild: Imgur

Ein Auge zu wenig? 

Bild: Imgur

Wenn es regnet

Bild: thechive.com

Tränenschutz 

Keine Bücher? 

Kein Regal? 

Bild: Imgur

Keinen Aufsatz für den Rasierer? 

Keinen Euter? 

Keinen Grill? 

Keinen funktionierenden Herd? 

Bild: Imgur

Kein Schlagzeug? 


Gif: Imgur

Keinen Schnee? 

Bild: Imgur

Keinen Oscar – na und? 

Bild: Imgur

(via Pleated Jeans)



Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Cool oder zum Fremdschämen?

Alles, was Sie schon immer über Selfie-Stangen wissen wollten – aber bisher nicht zu fragen wagten

Mittlerweile ist sie auch bei uns zu sehen: die Selfie-Stange, als Armverlängerung zum Sich-selbst-Fotografieren. Die Erfindung des Jahres? Oder nur peinlich? Hier sind wichtige und unwichtige Fragen und Antworten zum Gadget. 

Was ein Selfie ist, dürfte sich herumgesprochen haben – immerhin kürte das Oxford Dictionary den Begriff zum britischen Wort des Jahres 2013. Gemeint sind üblicherweise Porträtfotos, die Smartphone-Nutzer von sich selbst machen – per ausgestrecktem Arm. Ein derartiges Bild ist etwa bei den letztjährigen Oscars entstanden und anschliessend um die Welt gegangen: 

Die Selfie-Stange, auch bekannt als Selfie-Stick, ist ein Hilfsmittel zum Knipsen solcher Bilder. Mit der Stange, die als …

Artikel lesen