Games
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

In your Face: Nichts macht bessere Laune als Schadenfreude

21.04.15, 16:14

Da können Playstation und Xbox einpacken: So viel Spass, wie der kleine Junge und sein Grossvater (oder ist es sein Vater? Sein Onkel? Wir wissen es nicht) mit dem fiesen kleinen Spielzeug und vor allem miteinander erleben, bietet kein elektronisches Gadget. 

In den Niederlanden heisst das Spiel «Slagroom Snoet». Zu Deutsch: «Schlagrahm-Schnauze». Bild: PD

Aber das hier soll natürlich keine Schleichwerbung sein. Wer das «Pie Face Game», dessen Spielidee dem russischen Roulette entlehnt ist, käuflich erwerben möchte, muss schon selbst danach googeln. (dhr)

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Bei diesem Schweizer Spiel gewinnst du nur, wenn Logik deine Stärke ist!

Der Winterthurer Daniel Fehr hat bei Ravensburger ein neues Familienspiel herausgebracht, das Geschichten mit bildlichen Logik-Puzzeln verknüpft.  

Geschichtenbasiertes Logik-Legespiel von Daniel Fehr für 2 bis 4 Spieler ab 10 Jahren. Spieldauer: 20 bis 40 Minuten. Verlag: Ravensburger. Preis: etwa 40 Franken.

Die Spielaufgaben sind in vier verschiedene und durchaus passende Geschichten mit Rotkäppchen, Robin Hood, der Artus-Sage und Dracula eingebettet. 

Quadratische Plättchen auf ein eigenes Tableau legen, so dass verschiedene Vorgaben einer offen ausliegenden Aufgabe erfüllt werden. Mit einer durchsichtigen Folie, die auf das eigene …

Artikel lesen