Gesellschaft & Politik

Sesselkleber aus aller Welt

Italiens 89-jähriger Polit-Dino wird ersetzt. Trotzdem gibt es auf der Welt noch jede Menge Senioren-Staatsoberhäupter

30.01.15, 12:17 30.01.15, 12:55

Giorgio Napolitano war 89, als er als Präsident Italiens zurücktrat. Er war eine Ausnahmeerscheinung in Europa: Ähnlich betagte Staatsoberhäupter gibt es sonst vor allem in Afrika, im Nahen Osten und in Zentralasien

Die ältesten Staatsoberhäupter der Welt

(kri)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Wie weiter nach dem Aus für Jamaika? Das sind die drei Möglichkeiten

Nach dem Jamaika-Aus herrscht Krisenstimmung in Berlin. Die Parteien müssen jetzt schleunigst nach neuen Lösungen für die Regierungsarbeit suchen. Was ist möglich? 

Keine Zeit für Katerstimmung: Knapp zwei Monate nach der Bundestagswahl ist völlig offen, wer Deutschland künftig führen soll. Mit dem Abbruch der Sondierungsgespräche hat die FDP die Idee einer Jamaika-Koalition vorerst begraben – und die politische Krise in Berlin dramatisch verschärft. «Es ist ein Tag mindestens des tiefen Nachdenkens», erklärte die deutsche Kanzlerin Angela Merkel in der Nacht. 

Doch allzu lange sollte dieses Nachdenken nicht dauern. Deutschland kann sich eine rein …

Artikel lesen