Gesellschaft & Politik
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Sesselkleber aus aller Welt

Italiens 89-jähriger Polit-Dino wird ersetzt. Trotzdem gibt es auf der Welt noch jede Menge Senioren-Staatsoberhäupter

30.01.15, 12:17 30.01.15, 12:55


Giorgio Napolitano war 89, als er als Präsident Italiens zurücktrat. Er war eine Ausnahmeerscheinung in Europa: Ähnlich betagte Staatsoberhäupter gibt es sonst vor allem in Afrika, im Nahen Osten und in Zentralasien

Die ältesten Staatsoberhäupter der Welt

(kri)

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Ausgenutzte Praktikanten – Bundesrat gibt Jugendlichen einen Korb

Firmen nutzen Praktikanten als billige Arbeitskräfte. Jetzt braucht es Massnahmen, fordern Politiker von links bis rechts. Nicht nötig, findet der Bundesrat.

Die Suche nach der ersten Festanstellung kann hart sein. Viele Unternehmen verlangen von den Bewerbern Berufserfahrung und wollen keine Neulinge. Und so bleibt auf dem Weg zum ersten richtigen Job häufig nur der Umweg über ein Praktikum, in dem man für den deutlich tieferen Lohn vielfach genau gleich chrampfen muss wie der festangestellte Mitarbeiter, der vis-à-vis sitzt.

Schluss mit dem Ausnützen von Praktikanten, fordern verschiedene Politiker – von links bis rechts. Doch der Bundesrat hat …

Artikel lesen