Gesellschaft & Politik
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Schlaganfall

Innerrhoder Landeshauptmann Lorenz Koller im Spital

17.06.14, 11:57 17.06.14, 14:41

Innerrhoder Landeshauptmann Koller. Bild: ai.ch

Der Innerrhoder Landeshauptmann Lorenz Koller ist am Montag ins Kantonsspital St. Gallen eingeliefert worden. Der 55-Jährige erlitt einen Schlaganfall. Dem Vorsteher des Land- und Forstwirtschaftsdepartements geht es den Umständen entsprechend gut.

Frau Statthalter Antonia Fässler wird seine Stellvertretung übernehmen, wie die Innerrhoder Ratskanzlei am Dienstag mitteilte. Die Standeskommission (Regierung) wünsche Landeshauptmann Koller im Namen von Land und Volk alles Gute und baldige Genesung. (pma/sda)



Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Europarat ist besorgt über Pläne für Flüchtlingslager ausserhalb der EU

Die von einigen EU-Staaten angestrebte Verlagerung von Asylverfahren in Drittstaaten – etwa durch die Einrichtung von Flüchtlingslagern – hat im Europarat Besorgnis ausgelöst. Diese Lösung berge «gravierende Risiken bezüglich der Menschenrechte».

In einem ausserhalb der Zuständigkeit der EU vorgenommenen Asylverfahren könnten sich Migranten in einer «rechtlichen Grauzone» wiederfinden – zumal viele Drittstaaten die internationalen Standards für Menschenrechte nicht einhielten, erklärte …

Artikel lesen