Graubünden
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Sie war's nicht: Diese Katze befindet sich bereits auf dem Balkon – Revanche?  Bild: AP/Matt Hucke

Frau in Chur geht um 4 Uhr morgens rauchen und wird von der Katze ausgeschlossen

26.09.16, 11:35 26.09.16, 12:14


Und nun, werte User, eine Meldung aus der Abteilung «Kuriosa»: In der Stadt Chur ist in der Nacht von Samstag auf Sonntag eine 47-jährige Frau von ihrer Katze ausgeschlossen worden.

Die Frau war um 4 Uhr morgens auf den Balkon herausgetreten, um eine Zigarette zu rauchen. Dann wieder rein ins Warme mit Nikotin-Fahne? Nicht mit ihrer Katze! Der Vierbeiner turnte so lange auf dem Balkontürgriff herum, bis sich die Türe schloss.

Herunterspringen beziehungsweise -klettern? Keine gute Idee, da im vierten Stock wohnhaft. Nachdem die Frau erfolglos eine Scheibe einzuschlagen versuchte, gelang es ihr, einen Nachbar zu alarmieren. Der Mann warf ihr sein Handy zu, mit dem sie die Polizei alarmieren konnte. Die Beamten rückten mit dem Schlüsselservice im Schlepptau an und befreiten die Frau aus ihrer Malaise.

Wie sagte schon Oscar Wilde?

«Selbstverständlich rauche ich unaufhörlich. Zigarretten sind die Fackeln der Selbsterkenntnis und unter ihrem Einfluss kann ich mich aus der Welt in eine Sphäre privater Eindrücke zurückziehen.»

Der privateste Nachbar der Welt.

Die privatesten Polizeibeamten der Welt.

Der privateste Schlüsseldienst der Welt.

Kann man so sehen, lieber Oscar. Und jetzt:

Bild: imgur

CATSON – ganz viel Miau in einer App 😻

Hol dir die beste App der Welt und schau dir den ganzen Tag nur Katzengeschichten und herzige Katzenbilder aus aller Welt an: Catson fürs iPhone >> Catson für Android

(tat)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
4
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Closchli 26.09.2016 14:12
    Highlight Das wird aber eine teure Zigarette. Wird jetzt die Katze mit Fressentzug bestraft??? :-)))))
    3 0 Melden
  • azoui 26.09.2016 13:07
    Highlight Zuerst habe ich gelesen, Frau wurde von Katze angeschossen..........
    15 2 Melden

Schwarze Katzen bringen zwar kein Pech, aber ganz normal sind sie auch nicht

Früher hat man noch gedacht, dass schwarze Katzen Pech bringen, was selbstverständlich absoluter Unfug ist. Oder? Natürlich! Aber mal unter uns: So ganz gewöhnliche Hauskatzen sind sie dann auch wieder nicht. Schon klar, jede Katze ist etwas besonderes, aber schwarze Katzen sind einfach noch einen Tick, nun sagen wir mal, schräger.

Artikel lesen