Grossbritannien
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Britische Partei tritt in Fettnäpfchen

Moschee oder Teletubbie-Haus? Entscheiden Sie selbst!

Image

Kirche oder Moschee?   pd

Die Mitglieder der isolationistischen UKIP-Partei sind dafür bekannt, dass sie bei ihren Äusserungen kein Blatt vor den Mund nehmen. Allen voran Nigel Farage, der joviale Parteiführer, der nie um eine pointierte Bemerkung verlegen ist. Wer ein loses Mundwerk hat, muss sich aber auch oft mit Kritik abfinden. Und – im Twitter-Zeitalter – mit einer gehörigen Portion Spott und Häme. So geschehen im Fall eines UKIP-Partei-Mitglieds.

Der Euroskeptiker hatte sich über die Szenerie einer BBC-Umfrage über Nigel Farage enerviert: «Perfect place to hold vote in front of a mosque in London. BBC's random means selective» hiess es auf dem Twitter-Account der Partei. «Ausgerechnet vor einer Moschee führt die BBC diese Umfrage durch.» Blöd nur, dass es sich bei dem betreffenden Gebäude nicht um eine Moschee, sondern um die altehrwürdige Westminster-Kathedrale in London handelte. Giles Dilnot, der für die BBC als Reporter vor der Kamera stand, wies die UKIP dezent auf ihren Fehler hin.

twitter/reporterboy

Die UKIP reagierte schnell, und löschte den Tweet, aber da war es bereits zu spät: Der Irrtum der Partei, die sich gerne als Hüterin der christlichen Werte in Grossbritannien aufspielt, hatte seinen Weg durch das Internet bereits angetreten. Unter dem Hashtag #ThingsThatAreNotMosques (Dinge die keine Moscheen sind) nahm der Shitstorm seinen Lauf. Und plötzlich ist man sich gar nicht mehr sicher: handelt es sich jetzt um eine Moschee oder die futuristische Behausung der Teletubbies? Entscheiden Sie selbst, je nachdem droht ihnen aber ein Twitter-Shitstorm.

Moschee oder Teletubbie-Häuschen? 

twitter/nigelohno

Moschee oder Winterpalais in Moskau?

twitter/mattseamless

Moschee oder Mokassins?

kate_barratt

Elch oder was? Zugegeben, auf Englisch funktioniert das Wortspiel etwas besser...

twitter/thatscot

Moschee oder Mosquito?

twitter/cynthiacarle

Moschee oder Eifelturm?

twitter/nigelohno

Not sure....

twitter/nigelnormal

Moschee oder Mordor?

twitter/thedaleyreport

Moschee oder .... Apfel?

twitter/mohammedfa15al

(wst)



Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Anti-Palmöl-Werbung wird im Fernsehen nicht zugelassen – der Shitstorm folgt prompt

Im April 2018 kündigte die britische Supermarktkette Iceland an, bis Ende 2018 alle Eigenprodukte aus dem Sortiment zu werfen, die Palmöl enthielten. Das Unternehmen wolle damit einen Beitrag zum Kampf gegen die umstrittene Zutat leisten.

Um dieses Vorhaben zu unterstreichen, wollte Iceland eine TV-Werbung schalten, in welcher darauf hingewiesen wird, welche zerstörerische Wirkung die Verwendung von Palmöl für den Regenwald hat. Im emotionalen Video ist ein junger Orang-Utan zu sehen, der im …

Artikel lesen
Link to Article