Hauptsache berühmt
Guten Tag!
Watson wird soeben von unserem aussergewöhnlich attraktiven und intelligenten IT-Team modernisiert und ist deshalb zur Zeit nur eingeschränkt verfügbar. Das dauert nicht lange, versuch es bitte in ein paar Minuten nochmals.
Vielen Dank!

Bruce Jenner in der Talkshow von Diane Sawyer. Bild: HANDOUT/REUTERS

Ist Bruce Jenner jetzt eine vollständige Frau? 

27.05.15, 16:59 28.05.15, 09:06

Radar Online ist sich dank Insider-Informationen sicher: Bruce Jenner ist nun definitiv zur Frau geworden. Der ehemalige Zehnkämpfer gab Ende April in einem Interview preis, fortan als Frau leben zu wollen. 

Jetzt habe Bruce auch den Schritt zur OP gewagt, verrät der Insider dem Blatt. «Bei dem Eingriff wurden Bruces männliche Genitalien in weibliche umgeformt. Er war mit den Ergebnissen sehr glücklich, aber dachte nicht, dass die Genesung so erschöpfend sein würde.» Acht Stunden lang habe die Operation gedauert, verrät die Quelle weiter. Bald sei Bruce Jenner auch so weit, dass er in der Öffentlichkeit als Frau auftreten könne. 

Der Kardashian-Clan: Brody Jenner, Kourtney Kardashian, Bruce Jenner, Kris Jenner, Cassandra Jenner, Kim Kardashian, Brandon Jenner, Burton Jenner, Robert Kardashian, Jr., Khloe Kardashian. Bild: Michael Ochs Archives

Kim Kardashian und ihre Schwestern waren sich nach dem Coming-out in Diane Sawyers Sendung nicht sicher, ob sie ihren Vater, respektive Stiefvater, nun mit «er» oder «sie» ansprechen sollen. «Bis die Umwandlung komplett abgeschlossen ist, spricht man von ‹ihm›, haben wir erfahren», meinte Kim. 

Nun, sollten diese Insider-Informationen der Wahrheit entsprechen, sollten wir jetzt zum «sie» übergehen. Aber vielleicht warten wir besser noch auf die offizielle Bestätigung. 

(rof)

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Sexistische Werbespots im Swiss-Flieger – Frauen räkeln sich, Piloten fliegen davon

In den Swiss-Flugzeugen laufen Werbespots der Uhrenmarke Breitling, die Experten als sexistisch klassieren. Swiss verweist an den Uhrenhersteller, der sagt: «Kein Kommentar»

Sie ist blond, trägt Hotpants und bauchfreies Top, lehnt am Flugzeug und streckt ihm ihren Ausschnitt und ihr Lächeln entgegen. Zwischendurch blickt sie über die Schulter zur Brünette mit der Fahne an der Startlinie, die ihr mit bösen Blicken zu verstehen gibt, dass auch sie den Piloten will. Er lächelt abwechslungsweise beide an. Cut. (siehe Video oben)

Nächster Spot, gleiche Uhrenmarke. Der Pilot fliegt über die Wüste, sie fährt auf dem Motorrad dem gemeinsamen Treffpunkt entgegen. Er ist …

Artikel lesen