Hauptsache berühmt

Endloses Drehen

Jack Whites neues Album hat zwei Dinge, die vorher noch keine Platte hatte

09.05.14, 15:25

Das neue Solo-Album von Jack White heisst «Lazaretto». Um es zu promoten, hatte White einen Auftritt in dem von ihm gegründeten Studio «Third Man Records» in seiner Heimatstadt Detroit.

Um dort ein Video aufzunehmen, in dem er zwei spezielle Features der Platte erklärt. Es beginnt damit, dass, setzt man die Nadel des Plattenspielers am Rand auf die Scheibe, genau gar nichts passiert. Denn die Rillen laufen nicht nach innen, sondern nach aussen.

Das, so White, habe es schon einmal gegeben. Doch dann wartet er mit einer absoluten Neuheit auf: Die äusserste Rille ist in sich geschlossen, die Scheibe dreht sich also endlos weiter. Das Ganze in Umgekehrt war schon ein paar Mal auf dem Markt, zum Beispiel mit «Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band» von den Beatles. 

Auf die zweite Neuheit hat uns Huffington Post gebracht. Das Gif unten zeigt, wie zwei Hologramme über der Platte schweben – sehen Sie sie?

Gif: watson

(lue)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Guten Morgen, Sonnenschein! 

Lange Nacht gehabt, James Franco?

«GOOD MORNING - ARE YOU OUT THERE, baby?», postete ein sehr müder James Franco auf seinem Instagram-Account. Welches Baby? Hat der Schauspieler etwa wieder eine Minderjährige abschleppen wollen? Oder hat er einfach wieder mit Komiker-Kollege Seth Rogen einen durchgezogen? Wir werden es wohl nie erfahren. Wollen wir vielleicht auch nicht. 

(sim)

Artikel lesen