Hauptsache berühmt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Hoppla! Bill Murray fällt in einer Live-Sendung vom Stuhl – nachdem er mit David Letterman Wodka gebechert hat

22.05.15, 08:07 22.05.15, 09:22


In einer Live-Show des amerikanischen Senders msnbc latschte der 64-jährige Schauspieler unangekündigt ins Studio und wollte auf einem Stuhl neben dem Moderator Platz nehmen. Wollte. Denn Bill Murray verfehlte den Hocker und – zack! rummss! – lag er auf dem Boden. 

War Murray etwa etwas angesäuselt? Vorher war er noch beim TV-Abschied von seinem Freund David Letterman dabei. Erst sprang er aus einer Torte, dann schlürften die beiden einen Wodka-Shot nach dem anderen. 

Bill Murray nach seinem Torten-Sprung für David Lettermann. Zu der Zeit etwas weniger betrunken. 

Bild: PETER FOLEY/EPA/KEYSTONE

(sim)

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Sind wir zu unserer eigenen Reality-TV-Show geworden, ohne es zu merken?

Wenn aus der Susanne von nebenan die neue Kim Kardashian wird.

«Wenn Narzissten Kinder kriegen», so die Headline eines «FAZ»-Artikels über Influencerin und Neo-Mutter Chiara Ferragni (12 Millionen Follower auf Instagram). Die Fragestellung: «Was macht eigentlich ein Influencer, wenn er alt ist?» – «Nicht viel», lautete das Fazit der «FAZ». Und weiter: «Lieber reproduziert man sich vorher, um den Nachwuchs die Instagram-Arbeit machen zu lassen.»    

In den darauffolgenden Absätzen werden Chiara «The Blonde Salad» Ferragnis Mechanismen …

Artikel lesen