Hauptsache berühmt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Elternfreuden

Robbie Williams und Ayda erwarten schon wieder ein Kind. Mal wieder gute Musik würde uns mehr interessieren.

29.04.14, 07:43 29.04.14, 08:43
Ayda Field and Robbie Williams attend a Grammy Party hosted by Lucian Grainge on Sunday, Feb. 10, 2013 in Los Angeles. (Photo by Todd Williamson/Invision/AP)

Bild: AP Invision

«Ayda und ich sind entzückt, zu verkünden, dass Theodora Rose Williams bald eine grosse Schwester sein wird», twitterte Robbie Williams gestern gegen 20.30 Uhr. 2010 hatten Robbie und Ayda geheiratet, 2012 kam Theodora Rose zur Welt, und schon da kannte Robbies Entzücken kein Ende: Er widmete ihr Tattoos und Songs und äusserte die Hoffnung, dass sie einmal an einen besseren Mann als ihn selbst geraten möge.

Der Kommentar des 40-Jährigen zu seinen bisherigen Erfahrungen als Vater lautet: «So far so good.» Schöner wäre es, wenn man dies auch über seine in Saturiertheit versackende Karriere sagen könnte. Sollten Sie Details interessieren, dann lesen Sie weiter auf Daily Mail und Twitter weiter. You'll be delighted!



Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Nicht «Baby, One More Time»

Wie wär's mit «Hurt»? Christina Aguilera hört beim Gebären gerne Musik. Ihre eigene Musik

Die Sängerin wird demnächst zum zweiten Mal Mutter. Wie sie ihr Kind zur Welt bringen schon, weiss die 33-Jährige ganz genau. Oder zumindest soll es ein Freund von Christina Aguilera wissen, wie der dem Klatsch-und-Tratsch-Portal Showbiz Spy erzählte. «Sie sagt, dass es sie [im Kreisssaal] total entspannt, wenn sie ihre eigene Musik hört.» Aber das täte sie nicht, weil sie selbstverliebt wäre. Nein: «Sie hofft, dass sie in der Lage sein wird, mitzusingen, und dem Baby dadurch …

Artikel lesen