Hauptsache berühmt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
BEVERLY HILLS, CA - OCTOBER 11:  Percy Gibson (L) and actress Joan Collins attend the 2014 Carousel of Hope Ball presented by Mercedes-Benz at The Beverly Hilton Hotel on October 11, 2014 in Beverly Hills, California.  (Photo by Michael Buckner/Getty Images)

Percy Gibson und seine 32 Jahre ältere Ehefrau Joan Collins treiben es noch immer bunt.  Bild: Getty Images North America

Huiuiui. Joan Collins hat mit 81 noch immer Sex – zwar ist da keine Leidenschaft mehr, aber Lust schon 

10.03.15, 09:22 10.03.15, 09:41

Die Hollywood-Ikone Joan Collins ist seit 13 Jahren mit ihrem fünften Ehemann Percy Gibson verheiratet. Und die beiden vergnügen sich noch immer im Bett. Gibson sagte schon 2014, das wichtigste in einer Beziehung sei «Sex, Sex, Sex». 

Collins 81 Jahre sind dabei überhaupt kein Hindernis. 

«Auch wenn die Leidenschaft zwangsläufig sterben muss, heisst das nicht, dass die Lust gehen muss.» 

Joan Collins

Aha. Das klingt ja heiter. Irgendwie kommt mir dabei das in den Sinn: 

gif: watson

Oder das:

gif: watson

(rofl)



Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

RTL kotzt in sein eigenes Sommerloch und nennt dies «Sommerhaus der Stars»

Acht Paare kämpfen. Aber worum? Und wozu? Unsere Shawne Fielding ist auch dabei.

Okay, ja, es existiert ein Selfie von mir mit Micaela Schäfer, ich hab halt mal eins gemacht, wie alle, die an irgendeiner Erotikmesse schon mal irgendwo zufälligerweise in ihrer Nähe waren. Und weil mir eine junge Berliner Schriftstellerin mit grossen Augen gesagt hatte: «Wooooow, du triffst die Schäfer? Die soll ja SO interessant sein!» Na ja, sie machte halt Werbung für ihren Nacktkalender. War mässig interessant.

Auf dem Foto strahle ich verräterisch, was wohl auch kein Wunder ist, wenn …

Artikel lesen