Hauptsache berühmt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Kristen Stewart spricht

«Niemand weiss, was abgeht, verdammt! Du wirst sterben»

02.09.14, 11:06 02.09.14, 13:20

Kristen Stewart, «la rebelle» (die Rebellin), gibt in der neusten Ausgabe des französischen Vanity Fair ein Interview. Und sie ist genervt. Genervt über die ganze Celebrity-Culture, über das hysterische Getue der Boulevard-Medien. 

Ergo ist sie weiterhin die Alte.

Beispiel gefällig? Bitte sehr: «Die Gossip-Storys sind ja lustig. Doch man vergisst leicht, dass dies Figuren sind, die von den Medien gecastet werden und dass das Publikum einfach mal ihren Wochensoll an solchen Storys will. Es ist wie eine Soap. Ich lasse das alles nicht zu nahe an mich ran, denn was mein echtes Privatleben betrifft, egal wie viel die Leute meinen, es zu kennen, weiss niemand einen Sch**** darüber.»

Der Original-Wortlaut war «they don't know dick shit», was aber schwierig ist, wörtlich zu übersetzen. 

Und: «Übrigens, niemand weiss etwas. Niemand weiss überhaupt, was verdammt nochmal abgeht. Du wirst sterben. Du wirst neben den Leuten liegen, die du am besten kanntest während deines Lebens, den Leuten mit denen du alt werden wirst. Aber du wirst mitten in der Nacht neben ihnen liegen und dich fragen, wer sie sind. Denn niemand weiss irgendwas.»

Eines wissen wir aber, Frau Stewart: Wir wissen über Ihr Tattoo bescheid.

(obi)



Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Justin Timberlake

Ein dicker Kuss für sein ungeborenes Baby

Drei Fliegen auf einen Schlag erledigt Justin Timberlake via Social Media:

1. Er bedankt sich artig bei seinen Fans für die guten Wünsche zu seinem Geburtstag. (Er wurde am 31. Januar 34).

2. Veröffentlicht er ein herziges Foto, auf dem er den dicker werdenden Bauch seiner Ehefrau Jessica Biel küsst.

3. Widerspricht er allen Gerüchten, dass das erste Baby des Paares ein Mädchen ist. Der Sänger: «#Mädchen oder Junge #Man kann ja nie wissen #Wir wissen es nicht #Wir wissen es …

Artikel lesen