Hauptsache berühmt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Was hat Madonna da bloss getan? In Drakes Zunge gebissen? Vorher Sardellen gegessen?

14.04.15, 09:52 15.04.15, 10:08


Also, Madonna, die an Selbstherrlichkeit jeden Rapper in den Schatten stellt, küsste am Coachella-Festival den Übermacho-Rapper Drake. Und der fand's eklig. Sehr schön zu sehen in den folgenden Bildern. Allerdings fand er's zuerst wunderschön, wie auch zu sehen ist, und versuchte, Madonnas Kopf noch näher an sich zu ziehen. Was Madonna aber doof fand. Und dann machte sie irgendwas – war's Rache? –, und Drake verzog ganz unkontrolliert und voll angeekelt das Gesicht. 

Was war passiert? Hatte sie Drake in die Zunge gebissen? Hatte sie vorher Sardellen gegessen? Oder Drake ein Lebertran-Bonbon in den Mund geschoben? Oder eine gelbe Chili? Wir wissen es einfach nicht! Enorm qualifizierte Menschen, die Drake nahestehen, haben nun zum Besten gegeben, Drake habe nicht Madonna widerlich gefunden, sondern den Nachgeschmack ihres Lippenstifts. Leider konnten wir bisher noch nicht herausfinden, welche Lippenstift-Marke Madonna benutzt.

INDIO, CA - APRIL 12:  Recording artists Madonna (L) and Drake kiss onstage during day 3 of the 2015 Coachella Valley Music & Arts Festival (Weekend 1) at the Empire Polo Club on April 12, 2015 in Indio, California.  (Photo by Christopher Polk/Getty Images for Coachella)

Bild: Getty Images North America

INDIO, CA - APRIL 12:  Recording artists Madonna (L) and Drake kiss onstage during day 3 of the 2015 Coachella Valley Music & Arts Festival (Weekend 1) at the Empire Polo Club on April 12, 2015 in Indio, California.  (Photo by Christopher Polk/Getty Images for Coachella)

Bild: Getty Images North America

INDIO, CA - APRIL 12: Recording artists Madonna (L) and Drake perform onstage during day 3 of the 2015 Coachella Valley Music & Arts Festival (Weekend 1) at the Empire Polo Club on April 12, 2015 in Indio, California.  (Photo by Christopher Polk/Getty Images for Coachella)

Bild: Getty Images North America

INDIO, CA - APRIL 12:  Recording artists Madonna (L) and Drake perform onstage during day 3 of the 2015 Coachella Valley Music & Arts Festival (Weekend 1) at the Empire Polo Club on April 12, 2015 in Indio, California.  (Photo by Christopher Polk/Getty Images for Coachella)

Bild: Getty Images North America

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Nicht «Baby, One More Time»

Wie wär's mit «Hurt»? Christina Aguilera hört beim Gebären gerne Musik. Ihre eigene Musik

Die Sängerin wird demnächst zum zweiten Mal Mutter. Wie sie ihr Kind zur Welt bringen schon, weiss die 33-Jährige ganz genau. Oder zumindest soll es ein Freund von Christina Aguilera wissen, wie der dem Klatsch-und-Tratsch-Portal Showbiz Spy erzählte. «Sie sagt, dass es sie [im Kreisssaal] total entspannt, wenn sie ihre eigene Musik hört.» Aber das täte sie nicht, weil sie selbstverliebt wäre. Nein: «Sie hofft, dass sie in der Lage sein wird, mitzusingen, und dem Baby dadurch …

Artikel lesen