Hauptsache berühmt

Heureka, Adelsfreunde

Charlène von Monaco erwartet (nun ganz offiziell) Zwillinge

09.10.14, 12:55 09.10.14, 15:10

Soooo gross werden die Zwillinge: Prinz Albert II. erklärt den Journalisten, was Sache ist.  Bild: MARIO ANZUONI/REUTERS

Charlène von Monaco erwartet Zwillinge – das hat nun auch der Palast bestätigt. «Der Fürst und die Fürstin sind glücklich zu bestätigen, dass sie zum Jahresende Zwillinge erwarten», hiess es am Donnerstag in einer offiziellen Erklärung. Das britische Klatschblatt Hello hatte zuvor berichtet, die 36-Jährige erwarte Zwillinge. Es zitierte die Fürstin mit den Worten: «Ich fühle mich grossartig.» 

Fürst Albert II. und Charlène von Monaco hatten Ende Mai die Schwangerschaft der früheren südafrikanischen Schwimmerin bekanntgegeben. Für Charlène sind es die ersten Kinder. Ihr 20 Jahre älterer Mann hat bereits zwei uneheliche Kinder aus früheren Liebschaften anerkannt. Albert II. und Charlène hatten sich im Juli 2011 in einer pompösen Zeremonie das Ja-Wort gegeben. 

(sda/afp)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Selber duhm

Kiefer Sutherland kennt watson nicht

Es ist schrecklich, aber die Wahrheit muss auch mal geschrieben werden: Schauspieler Kiefer Sutherland hat der Bild erzählt, dass er keinen Computer benutzt – er könne das gar nicht! Und noch schlimmer: Er soll Sätze gesagt haben wie: «Ich liebe Bücher, die man anfassen kann. Zeitungen, die man blättern kann. Ich bin analog-altmodisch.»

 

Zeitungen, die man ...

Zeitungen ...

Zeit ...

In «24» einen auf Technologie-Freak machen, aber privat nicht mal E-Banking fähig? …

Artikel lesen