Hauptsache berühmt

«Ich bin ein Star – holt mich hier raus!»

Dr. Bob verspricht: «Es wird Neuerungen bei den Dschungelprüfungen geben»

13.01.15, 15:41 13.01.15, 17:19

Dr. Bob ist immer für die Kandidaten da. Archivbild: RTL

Dr. Bob, der Busch-Doktor von «Ich bin ein Star – holt mich hier raus!», hat zur kommenden Staffel Dschungelcamp auch etwas zu sagen. Und zwar verrät er: 

«Ich freue mich zu sagen: Es wird zwei sehr grosse Neuerungen geben. Und viele kleinere Neuerungen. Das hat mit den Dschungelprüfungen zu tun, die sind dieses Mal ganz anders als bisher.»

Was das wohl sein könnte? Koala-Hoden statt Känguru-Hoden? Weiter verriet der heimliche Star der Sendung gegenüber RTL: «Das wird eine Hammer-Show. In Hollywood heisst das Blockbuster.» 

Am kommenden Freitag geht's los. Juhu!

(sim via Promiflash

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

RTL zahlte ihre Strafe

Polizei setzte Patricia Blanco vor dem Aufbruch in den Dschungel am Flughafen fest

Bevor Patricia Blanco mit ihren Leidensgenossen nach Australien flog, um sich bei «Ich bin ein Star – Holt mich hier raus» der Welt zu zeigen, gab es noch ein Intermezzo mit der Ordnungsmacht. Wie die Bild unter Verweis auf einen Polizeibericht berichtet, wurde die 43-Jährige am 13. Januar in Frankfurt festgesetzt.

Der Flug nach Singapur musste also vorerst warten, denn gegen Blanco lag noch ein unerledigter Strafbefehl vor. Von einem Betrugsverfahren von 2010 war noch die Summe von …

Artikel lesen