Hauptsache berühmt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Aha. Jetzt würde Thomas Gottschalk «Wetten, dass ...?» also doch wieder moderieren

24.04.15, 08:15 24.04.15, 08:30

Wie emotional sich Thomas Gottschalk doch im Dezember 2011 verabschiedete, nachdem er bekanntgab, «Wetten, dass ..?» nicht weiter moderieren zu können. Weil nach dem Unfall von Kandidat Samuel Koch «ein Schatten auf der Sendung» lag. 

Das waren noch Zeiten: Thomas Gottschalk und Michelle Hunziker moderierten im 2011 ihre letzten «Wetten, dass ..?»-Shows.  Bild: EPA

Sein Nachfolger Markus Lanz konnte die Show letztendlich auch nicht mehr vor dem Quotendesaster bewahren – seit 2014 ist die ZDF-Sause Geschichte. 

«... Dann ziehe ich gern noch mal in den Quotenkrieg»

Zumindest für die Zuschauer. Gottschalk aber scheint öfters an die schönen Zeiten bei «Wetten, dass ..?» zurückzudenken. In einem Interview mit dem «Stern» sagte der 64-Jährige nun sogar: «Wenn das ZDF auf die Idee kommt, am Heldengedenktag oder zur Feier ‹100 Jahre heute-journal› ‹Wetten, dass..?› als Event wiederzubeleben, dann ziehe ich gern noch mal in den Quotenkrieg.»

Hast du das gehört, liebes ZDF? Also wir würden uns über ein kleines Comeback freuen. Aber nur ein kleines. 

(sim via promiflash

Best of «Wetten, dass..?»-Couch



Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Kim Kardashian (blond, 34) findet ihren Lifestyle «lächerlich». Bonus: Es gibt noch eine berühmte Neu-Blondine!

Die neue Haarfarbe alleine wäre noch keine Meldung wert. Aber dass Kim erzählt, was sie selber von ihrem Lifestyle hält, das natürlich schon! AdWeek gegenüber verriet die 34-Jährige: «Viele Leute finden, dass es lächerlich ist, so viele Selfies zu machen. Ich liebe es einfach, Fotos zu schiessen und sie zur Erinnerung in den sozialen Netzwerken zu posten.»

Und weiter: «Ich liebe den Glanz des Lebens und des Make-ups und all der Dinge. Ich lebe mein Leben in einer Reality-Show. Aber …

Artikel lesen