Hauptsache berühmt

DSDS

Mandy Capristo ist die Neue an DJ Antoines Seite – aber ein bisschen anders, als Sie jetzt denken

04.10.14, 09:42

Mandy Capristo ist die Neue bei DSDS. Bild: AP

Dass Dieter Bohlen in der kommenden Staffel von «Deutschland sucht den Superstar» wieder am Jurypult sitzen wird, war ja klar. Und dass Volksmusik-Heino und DJ Antoine neben ihm hocken werden, wissen wir inzwischen auch. Da fehlte nur noch der hübsche, weibliche Part in der Runde. 

Jetzt ist das Geheimnis gelüftet: Mandy Capristo, Sängerin und Freundin von Fussball-Star Mesut Özil wird die neue DSDS-Jurorin. Sie selbst hatte einst in der Castingshow «Popstars» gewonnen und war über mehrere Jahre Mitglied der erfolgreichen Girlgroup Monrose. 

«Nach acht Jahren Erfahrung in der Musikbranche fühle ich mich so weit, diese verantwortungsvolle Aufgabe zu übernehmen. Es liegt mir viel daran, Deutschlands beste Stimme zu finden», so die 24-Jährige gegenüber der Bild-Zeitung

(sim)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

RTL zahlte ihre Strafe

Polizei setzte Patricia Blanco vor dem Aufbruch in den Dschungel am Flughafen fest

Bevor Patricia Blanco mit ihren Leidensgenossen nach Australien flog, um sich bei «Ich bin ein Star – Holt mich hier raus» der Welt zu zeigen, gab es noch ein Intermezzo mit der Ordnungsmacht. Wie die Bild unter Verweis auf einen Polizeibericht berichtet, wurde die 43-Jährige am 13. Januar in Frankfurt festgesetzt.

Der Flug nach Singapur musste also vorerst warten, denn gegen Blanco lag noch ein unerledigter Strafbefehl vor. Von einem Betrugsverfahren von 2010 war noch die Summe von …

Artikel lesen