Hauptsache berühmt

Vanessa  ...wer?

DSDS hat eine Neue in der Jury sitzen. Es kennt sie zwar keiner, aber Hauptsache, sie ist hübsch. Gell, Herr Bohlen?

04.09.14, 09:29 04.09.14, 13:05

Bild: EPA/DPA

Nach Heino und Dieter Bohlen höchstpersönlich wurde nun der dritte Jury-Stuhl für die nächste «Deutschland sucht den Superstar»-Staffel besetzt. Vanessa Huppenkothen (!) heisst die Dame und ist – uns zumindest – eher unbekannt. Laut der Bild-Zeitung hat sie an der Fussball-WM für die Mexikaner im knappen Trikot moderiert. Aber das soll ja reichen, um in einer Gesangsshow eine fundierte Meinung abgeben zu können. 

(sim)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

«Der Krieg muss enden»: Das sagt Beyoncé zu den jüngsten Fällen tödlicher Polizeigewalt

Nach den jüngsten Fällen von tödlicher Polizeigewalt hat US-Popstar Beyoncé ein Ende des «Kriegs» gegen Minderheiten in den Vereinigten Staaten gefordert.

Dies sei kein Appell an alle Polizisten, sondern «an jeden Menschen, der ein menschliches Leben nicht wertschätzt», schrieb die afroamerikanische Sängerin am Donnerstag auf Instagram.

«Der Krieg gegen dunkelhäutige Menschen und alle Minderheiten muss enden», so die 34-Jährige. Ihre Botschaft versah Beyoncé mit einem Link, über den US-Kongressmitglieder kontaktiert werden können, um gegen den Tod von zwei Afroamerikanern am Dienstag und Mittwoch durch Polizeischüsse zu protestieren. Sie …

Artikel lesen