Hauptsache berühmt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bearbeitet und unbearbeitet für Versace

Donatella? Ah nein, das ist ja Lady Gaga

16.04.14, 14:47

So normal kann Lady Gaga also aussehen, wenn sie eine Werbekampagne für Versace macht. Sie erinnert sogar ein bisschen an Donatella, die Chef-Designerin. Falls Sie diese Fotos für die Frühlingskollektion bereits kennen, dann können Sie sich jetzt die nicht retuschierten Bilder zu Gemüte führen. 

So schlimm sieht sie allerdings gar nicht aus. Sie wurde lediglich ein bisschen Versace-typischer gestaltet; ein bisschen glänzender, funkelnder und geschminkter. Und die lädierten Knie, die vielleicht von Stürzen herrühren, die wiederum den komplizierten Kleidern geschuldet sind, die sie üblicherweise trägt, sind jetzt ohne jeden Makel. 

(rof via Jezebel und Gaga Fresh Online)



Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Soooo stolz

Paris Hilton tritt in die Fussstapfen ihres Urgrossvaters

Die Redaktion von Bild ist ganz entzückt: «Ein Wunder ist geschehen! Paris Hilton (33) arbeitet!» Denn am Wochenende eröffnet die Millionenerbin ihren ersten eigenen Club, den «The Paris Beach Club» im «Azure Urban Resort» auf den Philippinen. Den grössten Teil der Arbeit hat wohl die «Century Property Group Inc.», mit der Hilton einen Vertrag abgeschlossen hat, übernommen.

Paris ist trotzdem total stolz und schreibt auf Instagram: «Ich bin so stolz und …

Artikel lesen