Hauptsache berühmt

Ein Harry muss es sein

Ein australisches Fachmagazin weiss, dass Prinz Harry und Emma Watson heimlich pottern. Stimmt alles nicht, sagen hingegen die Amis

22.02.15, 10:15 22.02.15, 12:04

Das australische Magazin Woman’s Day Australia enthüllt exklusiv: Prinz Harry und «Harry Potter»-Star Emma Watson treffen sich heimlich – um sich besser kennen zu lernen. Ihre Quelle: ein unbekannter «Insider».

Emma Watson: Feministen des Jahres 2014. Bild: Jonathan Short/Invision/AP/Invision

Alles nur ein fauler Zauber, sagt hingegen US weekly. Die beiden würden sich nicht treffen. Ihre Quelle: ein unbekannter «Kumpel» von Harry.

Prinz Harry. bild: Getty Images Europe

«Woman’s Day Australia» vs. «US weekly» – oder wenn sich der Baron von Münchhausen und Pinocchio gegenseitig der Lüge bezichtigen.

(tog)

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Guten Morgen, Sonnenschein! 

Lange Nacht gehabt, James Franco?

«GOOD MORNING - ARE YOU OUT THERE, baby?», postete ein sehr müder James Franco auf seinem Instagram-Account. Welches Baby? Hat der Schauspieler etwa wieder eine Minderjährige abschleppen wollen? Oder hat er einfach wieder mit Komiker-Kollege Seth Rogen einen durchgezogen? Wir werden es wohl nie erfahren. Wollen wir vielleicht auch nicht. 

(sim)

Artikel lesen