Hauptsache berühmt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Trennung vom Porno-Sternchen

Nehmen Sie sich in Acht, Charlie Sheen ist wieder zu haben!

17.10.14, 11:24 17.10.14, 12:21

Charlie Sheen alias der Zahnarzthelferinnen-Busen-Grabscher ist wieder auf dem Markt. Im Februar hatte er sich mit dem Porno-Sternchen Brett Rossi verlobt, im November wollten sie heiraten, aber jetzt – so haben sich die beiden einvernehmlich entschieden – wollen sie doch nicht ihr ganzes Leben miteinander verbringen. 

Brett Rossi mit Charlie Sheen und Rihanna (das ist der Hund).  Bild: twitter/charliesheen

Zu Radar Online hat der Schauspieler gesagt: «Wir hatten ein grossartiges Jahr zusammen, wir reisten um die Welt und hakten jede Menge Punkte unserer To-Do-Liste ab.» Der 49-Jährige findet Rossi noch immer ein «grandioses Mädchen», aber er will jetzt seinen Kindern die ganze Aufmerksamkeit schenken und eben nicht mehr einer Liebesbeziehung. 

Mit diesem kleinen Zwischenfall beim Zahnarzt hat diese Trennung also gar nichts zu tun. Weil eigentlich ist er doch ein Gentleman. Zumindest in diesem Gif: 

gif: giphy

(rof)



Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Herzogin Kate fährt Auto, anstatt ihr Baby zu bekommen

Wir warten hier alle auf den königlichen Nachwuchs von Kate Middleton und ihrem Prinz William. Die hochschwangere Herzogin ist schon ein paar Tage über ihrem Geburtstermin, die Briten – ja eigentlich die ganze «kronloyale» Erdbevölkerung – will endlich das Geschwisterchen des kleinen George auf der Welt willkommen heissen. 

Aber nichts da. Kate liegt nicht im Kreissaal, sondern klemmt sich hinter das Steuer ihres Range Rovers. Ihr Bodyguard muss auf dem Beifahrersitz Platz nehmen. Sie kommen …

Artikel lesen