Hauptsache berühmt

Schweizerin im londoner studio

Berneggers neues Album kommt Anfang 2015 

26.08.14, 14:54 26.08.14, 15:13

Bernegger im März 2013 bei «The Voice of Switzerland».  Bild: KEYSTONE

Nicole Bernegger war in den altehrwürdigen «Battersea Park»-Studios in London – und wird ihren Fans Anfang kommenden Jahres einen neuen Longplayer mit 13 Songs bescheren. «Es war sehr intensiv. Ich bin todmüde, aber auch überglücklich», sagte die Baslerin nach ihrer Rückkehr gegenüber 20 Minuten

«Auf dem neuen Album steckt viel mehr von mir selber drin. Bei fast allen Songs habe ich mitgeschrieben», so die 38-Jährige. Stress, ihr Coach bei «The Voice of Switzerland», habe dagegen eine weniger grosse Rolle gespielt als bei der ersten LP. 

(phi)

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Selber duhm

Kiefer Sutherland kennt watson nicht

Es ist schrecklich, aber die Wahrheit muss auch mal geschrieben werden: Schauspieler Kiefer Sutherland hat der Bild erzählt, dass er keinen Computer benutzt – er könne das gar nicht! Und noch schlimmer: Er soll Sätze gesagt haben wie: «Ich liebe Bücher, die man anfassen kann. Zeitungen, die man blättern kann. Ich bin analog-altmodisch.»

 

Zeitungen, die man ...

Zeitungen ...

Zeit ...

In «24» einen auf Technologie-Freak machen, aber privat nicht mal E-Banking fähig? …

Artikel lesen