Hauptsache berühmt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Das ist ja ein dickes Ding

Schwangere Hayden Panettiere: «Meine Füsse werden bald unter der Last wegknicken»

04.11.14, 10:39

Bild: LUCY NICHOLSON/REUTERS

Dass Hayden Panettiere schwanger ist, ist nicht mehr zu übersehen. Wie viel sie zugenommen hat, hat sie nun laut O.K. Magazine ganz genau ausgebreitet: «Ich bin 1.57 Meter gross und wog vor der Schwangerschaft 48 Kilo. Und nun ratet mal, wie viel ich jetzt wiege? Um die 66 Kilo.»

Weiter führt die 25-Jährige aus, dass trotz dem Gewicht ihre Füsse noch gleich klein seien: «Meine Füsse so: ‹Was soll das mit dieser Last?› Die werden bald unter mir wegknicken.» Sie sei so was von bereit, ihre Baby-Tochter zu halten: «Ich bin begeistert, dass ich zuerst ein Mädchen bekomme, weil ich glaube, ich weiss viel darüber, wie man eine starke Frau heranzieht. Ich fühle mich stark und ich denke, meine Tochter wird das auch sein.»

Diese Vorfreude braucht sich auch nicht zu verstecken, darum hat sich Hayden Panettiere denn auch für Halloween so präsentiert:

Aber trotzdem: Bevor sie mit ihrem Verlobten Wladimir Klitschko zum Traualtar schreiten wird, wolle sie ihre alte Figur wieder zurück haben.

(lue)

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Johnny Depp ist für die berüchtigte «Goldene Himbeere» nominiert. Sind seine guten Tage vorbei?

Der Schauspieler Johnny Depp hat die zweifelhafte Ehre, für einen Anti-Oscar nominiert zu werden. Lesen Sie im Nacht-Ticker, was sonst passiert ist, während Sie schliefen.

Der Western "Lone Ranger" mit Johnny Depp und der Science-Fiction-Film "After Earth" mit Will Smith zählen zu den schlechtesten Filmen des Jahres. Das glauben zumindest die Juroren von Hollywoods meistgefürchtetem Preis, den "Goldenen Himbeeren".

Einen Tag vor den Oscar-Nominierungen sind dafür am Mittwoch in Los Angeles die möglichen "Gewinner" bekanntgegeben worden. Als "Schlechtester Film" könnten demnach am 1. März zudem die Komödien "Kindsköpfe 2" und "A Madea Christmas" oder der …

Artikel lesen