Hauptsache berühmt

DiCaprio-Diss

Wer unter Euch ohne Tanz-Fail ist, der werfe den ersten Stein

15.04.14, 09:10 15.04.14, 16:15
This image released by Paramount Pictures shows Leonardo DiCaprio as Jordan Belfort in "The Wolf of Wall Street." (AP Photo/Paramount Pictures, Mary Cybulski)

Leonardo DiCaprio als Jordan Belfort in «The Wolf of Wall Street».  Bild: AP Paramount Pictures

«Leo macht sich zum Löli», titelt Blick. Der Grund: DiCaprio bewegt sich zur Musik des Coachella Festivals im «Karate-Kid-Tanzstil», befindet das Boulevardblatt. So werde er «definitiv» nicht mehr den «Preis als bester Tänzer» bekommen. Zwar sieht man den Menschen nicht von vorn, der da in Indio im Coachella Valley, Kalifornien, im Takt wippt, doch ein Twitter-Foto soll als Beweis gelten, dass es sich um den Hollywoodstar handelt.

Vielleicht hat sich «Blick» von Bunte inspirieren lassen, die den 39-Jährigen kurzerhand zur «Lachnummer» abstempelte. Hier ist nachzulesen, DiCaprio wurde am 12. April «dabei erwischt, wie er auf dem Festival im kalifornischen Indio zu MGMTs Hit ‹Kids› zappelt.»

Und jetzt also das Video, das angeblich so lölilächerlich ist. Wir sagen es mal so: Den Pulitzer-Preis werden «Blick» und «Bunte» für diese Story definitiv nicht überreicht bekommen!

(phi)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Autsch! 

So sehr leiden Promis für ihr Tattoo. Heute mit Dschungel-Königin Melanie Müller 

Vor einigen Wochen schon präsentierte Melanie Müller, Sängerin, Entertainerin und Gewinnerin der vergangenen «Dschungelcamp»-Staffel, ihr neues Tattoo. Beziehungsweise der erste Teil davon. Inzwischen ist die Körperkunst vollendet und die 26-Jährige hat die Schmerzen vom Stechen hinter sich. Wie sehr es geschmerzt hat, lassen ihre Bilder auf Facebook vermuten: 

(sim)

Artikel lesen