Hauptsache berühmt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Whoopi Goldberg

Erst 58 und schon Urgrossmutter

03.04.14, 17:55 04.04.14, 15:42

Die kleine Charli Rose. Bild: Instagram/WhoopiGoldberg

Whoopi Goldberg ist mit gerade einmal 58 Jahren Urgrossmutter geworden. Die neue Generation im Stammbaum der Dynastie Goldberg läutete ihre Enkelin Amarah Dean ein. Die 25-Jährige sorgte für den niedlichen Familienzuwachs, den der Hollywoodstar nun auch auf Instagram präsentierte.

Die Schauspielerin aus «Sister Act» teilte zuerst ein Foto ihrer Urenkelin Charli Rose und danach einen kurzen Clip, in dem sie ihrem Nachfahren das Fläschchen gibt.

«Das ist Charli Rose. Ich tue hier etwas, was ich – keine Ahnung – seit etwa 40 Jahren nicht mehr gemacht habe: Ich füttere ein Baby» Gif: Instagram/WhoopiGoldberg

Whoopi Goldbergs Tochter Alexandra Martin – sie spielte mit Mama Goldberg in «Sister Act 2» – ist die Mutter von drei Kindern. So dürfte die 58-Jährige wohl mit weiteren Urenkeln rechnen. 

(can)



Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Nein, das ist kein Witz: Chuck Norris macht Werbung für Netanjahu

Benjamin Netanjahu ist in Not. Dem israelischen Ministerpräsidenten droht bei der heutigen Parlamentswahl der Machtverlust. In letzter Minute kommt ihm ein altgedienter Action-Haudegen zu Hilfe: Chuck Norris hat am Montag ein Video veröffentlicht, in dem er die Israelis auffordert, Netanjahu wiederzuwählen.

Der Regierungschef sei ein «starker Anführer», und das sei entscheidend für die Sicherheit Israels, betont Norris, der letzte Woche 75 Jahre alt wurde. Er habe «den Mut und die …

Artikel lesen