Hauptsache berühmt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«scary»

Amanda Seyfried schmuggelt Schweizer Armeemesser ins Flugzeug

20.03.14, 07:38 20.03.14, 15:59
Hollywood actress Amanda Seyfried answers reporter's question during a press conference in Seoul, South Korea, Wednesday, Dec. 4, 2013. Seyfried arrived here, Tuesday, on a three-day visit for a commercial promotion. (AP Photo/Lee Jin-man)

Bild: AP

Trotz der strengen Sicherheitskontrollen am Flughafen hat Amanda Seyfried es geschafft, ihr Schweizer Sackmesser in ein Flugzeug zu schmuggeln. Das Ganze war natürlich keine Absicht. Erschrocken über sich selbst, beichtete die Schauspielerin das Kavaliersdelikt auf Twitter

(sim)



Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

11 sehr mögliche Gründe, warum Justin Biebers Mutti sehr enttäuscht ist von ihrem Sohnemann 

Justin Bieber eröffnet dem Billboard Magazine, dass seine Mutter Pattie Mallette alles andere als begeistert von ihm ist. Daran sei er ganz alleine schuld, räumt der Teenie-Herzensbrecher selbstkritisch ein. Und jetzt habe sich ihre Verbindung quasi ins Nichts verdrückt:

Nun ja. Ein Vorzeigesohn ist der Bieber ja schon nicht. Wir wollen an dieser Stelle ein bisschen in die Vergangenheit des Sängers reisen, um nachvollziehen zu können, warum Mutti so böse auf ihn ist: 

In Olso hat es …

Artikel lesen