Hauptsache berühmt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte einmal mit scharf und einmal ohne

Das grosse Comeback von John Travoltas Perücke

Was staunte man, als vor ein paar Tagen ein Redditor dieses Bild postete: «Ich dachte, ich wäre alleine im Fitnessstudio um 3 Uhr in der Früh, als dieser Typ auf mich zukam und sich vorstellte.»

John Travolta perücke reddit http://www.reddit.com/r/pics/comments/2sfla8/i_thought_i_was_at_the_gym_by_myself_at_3am_then/

Und nein, der «Typ» stellte sich nicht mit den Worten «Kennen Sie Scientology?» vor. Bild: Reddit

Nun, dass John Travolta um 3 Uhr morgens im Fitnessstudio zu einem Kerl freundlich ist, muss ja nicht per se erstaunen. Auch nicht, dass er um 3 Uhr in der Früh zum Fitness geht. Doch dass er offenbar kein Problem damit hat, sich ohne Haarteil ablichten zu lassen, DAS hätte niemand gedacht!

Aber: Die Perücken-Industrie der USA darf aufatmen: Travolta war vorgestern beim «Living Legends of Aviation»-Gala in Beverly Hills und sah wieder SO aus:

BEVERLY HILLS, CA - JANUARY 16:  Actor John Travolta attends the 12th Annual

Bild: Getty Images North America

Herzliche Gratulation zum Comeback!

BEVERLY HILLS, CA - JANUARY 16: Actor John Travolta attends the 12th Annual

Bild: GETTY IMAGES NORTH AMERICA

(obi)



Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Wegen «unangebrachten Fotos» bekommt Nicki Minajs Wachsfigur ihre eigenen Beschützer 

Nicki Minajs neue Wachsfigur im «Madame Tussauds» in Las Vegas ist eine Steilvorlage für anrüchige Bilder. Auf allen Vieren und mit dem Hintern zum Himmel posiert die Rapperin wie in ihrem Videoclip «Anaconda». Einige Besucher verwerteten diese Vorlage treffsicher.

Nachdem die ersten Bilder im Internet ihre Runden drehten, reagierten die Museumsverantwortlichen unverzüglich. Als Sofortmassnahme werden mehr Wächter die Wachsfigur beschützen, so dass keine «respektlosen» Fotos mehr …

Artikel lesen
Link zum Artikel