Hauptsache berühmt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Digitale Kuppelei

James Blunt versteigerte Schwester auf eBay

24.11.14, 09:06 24.11.14, 11:17

Bevor James Blunt sein erfolgreiches Debütalbum herausgebracht hat, brauchte er noch jeden Rappen. «Ich wollte diese Weltreise machen, also begann ich, alles auf eBay zu verkaufen. Ich habe meinen ganzen Scheiss versteigert.» Das gilt auch für seine Schwester, wie er dem Guardian gestehen musste.

BERLIN, GERMANY - NOVEMBER 06:  (EDITORS NOTE: NO ONLINE AND MOBILE APP USAGE IN GERMANY, AUSTRIA, SWITZERLAND UNTIL 1 MONTH AFTER CREATION DATE) (EXCLUSIVE ACCESS. PREMIUM RATES APPLY) James Blunt is seen on stage at the GQ Men Of The Year Award 2014 at Komische Oper on November 6, 2014 in Berlin, Germany.  (Photo by Andreas Rentz/Getty Images  for GQ)

Soooo stolz: James B. Bild: Getty Images Europe

BERLIN, GERMANY - NOVEMBER 06:  James Blunt (L) and Joko Winterscheidt are kissing on stage at the GQ Men Of The Year Award 2014 at Komische Oper on November 6, 2014 in Berlin, Germany.  (Photo by Sean Gallup/Getty Images  for GQ)

James Blunt küsst Joko Winterscheidt, nachdem der Moderator ihm am 6. November in Berlin den «GQ Men Of The Year Award 2014» übergeben hat. Bild: Getty Images Europe

«Sie musste zu einer Beerdigung nach Irland, aber die Fluglinien wurden bestreikt und die Fähren hatten keine Saison mehr. Also schrieb ich auf eBay: ‹Jungfrau in Nöten braucht Ritter in glänzender Rüstung, der sie auf diese Beerdigung bringt.› Und diese Männer haben geboten und geboten. Der Gewinner sagte: ‹Ich kann es tun, ich habe einen Helikopter›», so Blunt.

Wie sich herausstellte, hatte der Sänger ein gutes Werk getan. «Jetzt sind sie seit fünf Jahren verheiratet und haben zwei Kinder. Er hat Kohle, er hat einen Chopper, er ist ein grossartiger Kerl. Sie haben ihre beiden Kinder nach Helikopter-Typen benannt.» 

Ob sie wohl Apache heissen? Oder Cobra? Oder gar Airwolf???

(phi)



Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Justin Timberlake

Ein dicker Kuss für sein ungeborenes Baby

Drei Fliegen auf einen Schlag erledigt Justin Timberlake via Social Media:

1. Er bedankt sich artig bei seinen Fans für die guten Wünsche zu seinem Geburtstag. (Er wurde am 31. Januar 34).

2. Veröffentlicht er ein herziges Foto, auf dem er den dicker werdenden Bauch seiner Ehefrau Jessica Biel küsst.

3. Widerspricht er allen Gerüchten, dass das erste Baby des Paares ein Mädchen ist. Der Sänger: «#Mädchen oder Junge #Man kann ja nie wissen #Wir wissen es nicht #Wir wissen es …

Artikel lesen