Hauptsache berühmt

Jennifer Lawrence

«Lieber ein Mann, der in meiner Gegenwart furzen kann, als die grosse, leidenschaftliche Liebe»

13.10.14, 08:28

Bild: ERIC THAYER/REUTERS

Jennifer Lawrence ist zur Zeit mit Paltrow-Ex und Coldplay-Frontmann Chris Martin liiert und – offenbar – ganz glücklich dabei, wie sie im Interview mit «Vanity Fair» verrät. Der Schlüssel zum Glück? Eine gewisse Lockerheit. Jennifer erklärt: «Ich habe immer nach einem Mann gesucht, der keine Hemmungen hat, in meiner Gegenwart zu furzen. Das ist mir lieber als die grosse, leidenschaftliche Liebe, denn ich bevorzuge einfach eine lockere Zeit. Diese Beziehungen sind auch deutlich intensiver, weil du einfach du selbst sein kannst und auch dein Partner er selbst sein kann.»

Macht Sinn. Als Bonus wäre da noch eine Vorliebe für Reality TV. Chris soll offenbar ein grosser «Real Housewives»-Fan sein. Minuspunkte gibt es bei Typen, die ständig nörgeln wollen: «Ich mag das einfach nicht und finde Menschen, die über alles diskutieren wollen, total nervig. Das ist so unsexy.» 

Chris Martin («Der sieht aus wie ein Geographielehrer!» – Liam Gallagher) scheint die Anforderungen zu erfüllen: Ein furzender Trash-TV-Fan, der nicht rumdiskutiert. Nice.

(obi)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Wie geht es den «Meeedchen» nach der Bombendrohung? Und wo findet nun das Finale statt? GNTM-Juror Thomas Hayo klärt uns auf 

Einen Tag nach der abgebrochenen Live-Show von «Germany's Next Topmodel» sprach Juror Thomas Hayo in einem Interview über die Nacht des Schreckens. Auch an ihm ist die Bombendrohung und der Tumult nicht spurlos vorbeigegangen. «Es ist jetzt erst Tag eins, nachdem das ­passiert ist. Wir müssen das jetzt erst einmal alles verdauen. Wir wünschten uns alle, es wäre nicht passiert», so Hayo gegenüber der Bild-Zeitung. 

Und was ist mit den Model-Finalistinnen Ajsa, Anuthida und …

Artikel lesen