Hauptsache berühmt

Jo-jo statt yolo?

Kim Kardashian will sich für die «Vogue» in XS hungern

24.01.14, 14:10

Sitzt zwar schon bei allen Fashion-Shows in der Front Row, will aber trotzdem abnehmen: Kim Kardashian. Bild: AP/AP

Richtig gelesen: Kim Kardashian – bekannt für ihren üppigen Popo – ist dem Diät-Wahnsinn verfallen. Warum? Weil Kardashian endlich von der Fashion-Elite akzeptiert werden möchte und ihre Hochzeitsbilder dann vielleicht in der «Vogue» abgedruckt werden. Wie fest sie sich das Dünnsein wünscht, weiss Showbizspy.

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Kei Schwiizerdüütsch

Sagen Sie mal «Chuchichäschtli», Herr Jürgens!

Wir könnten an dieser Stelle ganz viele gemeine Sachen über Udo Jürgens schreiben. Halt in Schweizerdeutsch. Machen wir aber nicht. 

Seit über 30 Jahren lebt der österreichische Chansonnier Udo Jürgens in der Schweiz, aber den Dialekt versteht er nur ein bisschen. «Ehrlich gesagt gebe ich mir keine besondere Mühe damit», gesteht er. Mundart zu sprechen, versucht er erst gar nicht. «Das goutieren die Schweizer nicht», vermeint er zu wissen. 

Dennoch betrachtet der …

Artikel lesen