Hauptsache berühmt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bachelor ist wieder Bachelor

Wolke Sieben entlässt das deutsche «Bachelor»-Paar – nach einem Monat

28.04.14, 13:54

Traurig, aber wahr: Der Bachelor aus der gleichnamigen RTL-Sendung war der erste Kandidat, der nach der Kuppel-Show seine Auserwählte mit ins reale Beziehungsleben nahm. Doch leider hielt die Romanze nur einen Monat lang. Auf ihren Facebook-Profilen posteten die beiden ihr Liebes-Aus mit den exakt gleichen Worten: 

«Es gibt Momente im Leben, die man sich niemals wünscht. Sie verlangen von dir jedoch Entscheidungen, die du treffen musst. Sie sind schmerzhaft, aber nötig. Leider ist es zu so einem Moment gekommen. Eine Entscheidung, die 2 Menschen gemeinsam getroffen haben. Mit dem Versprechen weiterhin als Freund für einander da zu sein.»

Gif: Giphy

(rof via Huffington Post)



Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Soooo stolz

Paris Hilton tritt in die Fussstapfen ihres Urgrossvaters

Die Redaktion von Bild ist ganz entzückt: «Ein Wunder ist geschehen! Paris Hilton (33) arbeitet!» Denn am Wochenende eröffnet die Millionenerbin ihren ersten eigenen Club, den «The Paris Beach Club» im «Azure Urban Resort» auf den Philippinen. Den grössten Teil der Arbeit hat wohl die «Century Property Group Inc.», mit der Hilton einen Vertrag abgeschlossen hat, übernommen.

Paris ist trotzdem total stolz und schreibt auf Instagram: «Ich bin so stolz und …

Artikel lesen