Hauptsache berühmt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Linda Fäh 

Ex-Miss-Schweiz will keinen Schweizer Plattenvertrag

21.02.14, 11:42 22.02.14, 09:04

Schweizer Schoggi isst sie dann aber doch. Bild: KEYSTONE

Ex-Miss Schweiz Linda Fäh möchte es Beatrice Egli gleichtun: Sie will als Schlagersängerin gross rauskommen – aber ohne Castingshow. «So ein Schnellschuss» komme für sie nicht in Frage. «Ich will mir das langsam aufbauen, Schritt für Schritt. Wer weiss, wie lange das bei Castingsiegern hält, nächstes Jahr kommt wieder jemand Neues», so Fäh im Gespräch mit bluewin.ch

Die Ostschweizerin hat bereits einen deutschen Plattenvertrag in der Tasche, das Album sei zu zwei Dritteln fertig eingesungen.

(sim/sda)



Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Und jetzt mal zu etwas wirklich Wichtigem

Admiral James T. geht nach 20 Jahren in Rente

«Liebe Freunde, seit 20 Jahren bin ich als Admiral unterwegs» – so beginnt die Facebook-Nachricht, die der Schweizer Musiker Admiral James T. an seine 1800 Fans richtete. Und eigentlich weiss man nach diesem Einstieg bereits: Wenn ein Mitteilung so anfängt, ist es vermutlich ein Abschieds-Brief. 

Und so ist es leider auch: Ein Hörsturz letzten Dezember, Stress, psychische Belastung – der Admiral kann nicht mehr. Er bringe die Kraft nicht mehr auf, weiterhin etwas zu wollen, …

Artikel lesen