Hauptsache berühmt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Heirats-Lizenz 

Würden Sie sich nicht auch von George Clooney trauen lassen wollen?

27.02.14, 06:57 27.02.14, 12:23
Actor George Clooney arrives at the press conference for the film The Monuments Men during the International Film Festival Berlinale, in Berlin, Saturday, Feb. 8, 2014. (AP Photo/Axel Schmidt)

Bild: AP/AP

George Clooney darf offiziell Paare verheiraten. Dank einer Trau-Lizenz, die er im Internet erworben hat. Das schreibt zumindest der Daily Star

Jetzt wird spekuliert, ob der Schauspieler bald auch Brad Pitt und Angelina Jolie zu Mann und Frau machen soll. Das wär doch schön!

(sim)



Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Clint Eastwoods Sohn ist ein Schwulen-Schwarm. Seine Reaktion: «Fans sind Fans, und Schwule sind grossartig»

Clint Eastwoods Sohn Scott hat kein Problem mit Homosexualität. Das hat der 29-Jährige nun in einem Interview mit dem Portal «PrideSource» bewiesen, das ihn darauf angesprochen hat, dass der Schauspieler bei Schwulen sehr beliebt ist – nicht zuletzt wegen seiner diversen oben-ohne-Bilder, die er auf Instagram veröffentlicht. 

«Ich liebe das und schwule Männer sind grossartig. Ich befürworte die gleichgeschlechtliche Ehe und finde, jeder sollte in der Lage sein, mit dem Menschen …

Artikel lesen