Hauptsache berühmt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Irgendjemand lügt hier doch!

Kim Kardashian gibt ihrem Kind also nichts Süsses? Was ist denn mit diesem Bild?!

16.11.14, 16:27 16.11.14, 17:39

Haben Sie die täglichen Schlagzeilen aus dem Hause Kardashian schon vermisst? Ja, wir auch! Umso schöner, dass sich jetzt mal wieder eine sehr geheime Quelle dazu hinreissen lassen hat, auf Radar Online einen Schwank aus Kardashians Leben zu erzählen. Und das wollen wir Ihnen selbstverständlich nicht vorenthalten. Aber zuerst einmal die Hauptdarsteller:

Das ist sie, die Frau Kardashian.

Bild: Getty Images North America

Und die Kleine rechts ist ihre Tochter: North.

Bild: STARTRAKS

Und das ist Norths Vater und Kims Ehemann: Kanye West.

Bild: Getty Images North America

Die besagte geheime und äusserst vertrauenswürdige Quelle berichtet also, dass Baby North bereits jetzt einen strikten Essplan einhalten müsse. Diese völlig zuckerfreie, biologische Diät wäre zwar sehr krass, aber notwendig. Kim wolle nicht, dass ihr Kind abnehme, sondern dass es einfach gesund sei. Von Anfang an. Deshalb kriegt es nichts Süsses. Gaaar nichts!

Das wäre sehr hart, da North mit vielen Kindern spielt, die alle essen dürfen, was sie wollen. Und auch Kanye findet das «schon krass» – aber er vertraue da seiner Frau völlig. Die wisse schon, was sie tue.

Da hat der Gute ja auch recht, Vertrauen ist gut – aber Kontrolle besser. Und siehe daaa: Was hat unser aufmerksames Auge auf Twitter entdeckt? 

Ist das etwa ein Foto von Kindchen North, auf welchem es eine heisse Schokolade bekommt? Und was hat das Kind da in der Hand? Ein Schoggiguetsli?! Hat uns die anonyme Quelle etwa angelogen? Pff!
Vielleicht war aber auch einfach das «Tantchen» schuld ...



Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Soooo stolz

Paris Hilton tritt in die Fussstapfen ihres Urgrossvaters

Die Redaktion von Bild ist ganz entzückt: «Ein Wunder ist geschehen! Paris Hilton (33) arbeitet!» Denn am Wochenende eröffnet die Millionenerbin ihren ersten eigenen Club, den «The Paris Beach Club» im «Azure Urban Resort» auf den Philippinen. Den grössten Teil der Arbeit hat wohl die «Century Property Group Inc.», mit der Hilton einen Vertrag abgeschlossen hat, übernommen.

Paris ist trotzdem total stolz und schreibt auf Instagram: «Ich bin so stolz und …

Artikel lesen