Hauptsache berühmt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

George Clooney gar nicht gentlemanlike

«Er ist ein A****loch!»– «Nein, du bist ein A****loch!»

26.04.14, 11:15 27.04.14, 11:33
US Actor George Clooney  arrives for the French Premiere of "The Monuments Men" at the UGC Normandie in Paris on Wednesday,  Feb. 12,  2014. (AP Photo/Jacques Brinon )

Bild: AP/AP

Schauspieler George Clooney war zusammen mit Hotel-Tycoon Steve Wynn essen. Die Diskussion im Restaurant in Vegas drehte sich um Barack Obamas Gesundheitsreform und wurde so hitzig, dass Wynn den Präsidenten als A****loch bezeichnete. Clooney, nicht mundfaul, gab zurück und sagte, das A****loch sei Wynn selber. Dann verliess Clooney erzürnt das Lokal.

Während Wynn Clooneys Aufbrausen dessen übermässigen Alkoholkonsum zuschrieb, liess Clooney verlauten, dass Wynns Verhalten nichts mit dem hitzigen Polit-Gespräch, sondern viel mehr mit dem schlechten Charakter von Wynn zu tun hätte. 

Mehr zum verbalen Schlagabtausch lesen Sie auf tmz.

(lue)



Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Mit Rick Astley, 2 Unlimited und Co

Miiinchia, eine 80er- und 90er-Show mit The Hoff

Für alle, die sich sehnlichst die guten alten Zeiten zurückwünschen: David Hasselhoff, der (Kindheits-)Held mit flottem Auto und schicker Rettungsboje, geht mit einer dreistündigen Show auf Europatour, die sich allein' um die 80er und 90er dreht.

Ein Flashback der ganz besonderen Sorte: The Hoff wird begleitet von den Vengaboys, Samantha Fox, Rick Astley, Twenty 4 Seven, 2 Unlimited und weiteren Musik-Legenden dieser Trash-Epoche. Womöglich fährt Hasselhoff ja sogar mit K.I.T.T. vor. Was …

Artikel lesen