Hauptsache berühmt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Kein Busenblitzer

Darum bekommen wir Jessica Albas Brüste nicht zu Gesicht

07.05.14, 09:56 07.05.14, 11:04
Jessica Alba attends The Metropolitan Museum of Art's Costume Institute benefit gala celebrating "Charles James: Beyond Fashion" on Monday, May 5, 2014, in New York. (Photo by Evan Agostini/Invision/AP)

Bild: Evan Agostini/Invision/AP/Invision

Jessica Alba hat dem Glamour-Magazin ein Interview gewährt. Darin erzählt sie unter anderem, warum wir nie Nacktaufnahmen von ihr sehen werden: «Ich möchte nicht, dass meine Grosseltern meine Brüste sehen.» Sonst würde an Weihnachten doch eher eine eigenartige Stimmung herrschen.

Auch über Beziehungen hat sich die 33-Jährige geäussert: Diese können hart sein. «Ich hatte bisher erst zwei Freunde.» Über ihren ersten Freund Michael Weatherly, den wir aus «Navy CIS» kennen, sagt Alba, er sei so viel älter gewesen. Damals hätte sie noch nicht viel zu sagen gehabt.

Die 13 Jahre Altersunterschied führten schliesslich zur Trennung. Seit 2008 ist Alba mit dem Produzenten Cash Warren verheiratet. Sie haben zwei Kinder.

(lue via Jezebel)



Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Kim Kardashian (blond, 34) findet ihren Lifestyle «lächerlich». Bonus: Es gibt noch eine berühmte Neu-Blondine!

Die neue Haarfarbe alleine wäre noch keine Meldung wert. Aber dass Kim erzählt, was sie selber von ihrem Lifestyle hält, das natürlich schon! AdWeek gegenüber verriet die 34-Jährige: «Viele Leute finden, dass es lächerlich ist, so viele Selfies zu machen. Ich liebe es einfach, Fotos zu schiessen und sie zur Erinnerung in den sozialen Netzwerken zu posten.»

Und weiter: «Ich liebe den Glanz des Lebens und des Make-ups und all der Dinge. Ich lebe mein Leben in einer Reality-Show. Aber …

Artikel lesen