Hauptsache berühmt

Hä?

Bodyguard sagt: «Zac Efron hat mein Leben gerettet»

28.03.14, 06:36 28.03.14, 09:42
Zac Efron attends the "That Awkward Moment" premiere on Wednesday, Jan. 22, 2014, in New York. (Photo by Charles Sykes/Invision/AP)

Schlegi? Bild: Charles Sykes/Invision/AP/Invision

Während einer Ausfahrt durch ein Drogenviertel (!) in Los Angeles sei Zac Efron und seinem Bodyguard das Benzin ausgegangen. Während sie auf der Strasse auf den Pannendienst warteten, wurden sie von einer Gruppe Männern provoziert. So schreibt es TMZ

Als der Streit in eine Schlägerei ausartete, soll der Schauspieler erst hart eingesteckt und dann noch härter ausgeteilt haben. Angeblich soll Efron sogar seinen Bodyguard verteidigt haben. Der sagte dem Portal danach: «Zac hat mein Leben gerettet!»

Wir wollen das jetzt mal glauben.

(sim)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Schluss, aus, keine Fotos mehr: Die Mutter aller Topmodel-Shows wird abgesetzt

22 Staffeln lang suchte Tyra Banks in ihrer Castingshow nach Nachwuchsmodels – jetzt ist Schluss: Der US-Sender CW gab bekannt, «America's Net Topmodel» einzustellen. Die Sendung wurde weltweit kopiert, auch in Deutschland.

Die Sprüche waren ähnlich («Ich habe heute leider kein Foto für dich»), die Foto-Shootings glichen sich in der Thematik (Bodypainting, Zirkusakrobatik, Regenduschen), und selbst die mehr oder weniger inszenierten Streitereien zwischen den Kandidatinnen kamen einem beim Vergleich sehr ähnlich vor: «America's Next Topmodel» (ANTM) war in zahlreichen Bereichen Vorbild für «Germany's Next Topmodel» (GNTM). Doch mit der US-Version, der Mutter aller Topmodel-Ableger weltweit, ist nun Schluss.

Nach …

Artikel lesen