Hauptsache berühmt

Dolly Parton klagt

Wollen wir nicht, dass Miley erwachsen wird?

20.04.14, 12:44
Pop singer Miley Cyrus kicks off her Bangerz tour at Roger's Arena in Vancouver, British Columbia on Friday, Feb. 14, 2014. (AP Photo/The Canadian Press, Jimmy Jeong)

Miley Cyrus' Konzert in Vancouver im Februar 2014. Bild: AP The Canadian Press

Dolly Parton arrives at the premiere of "Joyful Noise" in Los Angeles, Monday, Jan. 9, 2012. "Joyful Noise" will be released in theaters Jan. 13, 2012. (AP Photo/Matt Sayles)

Dolly Parton Bild: AP

Dolly Parton sorgt sich um ihr Patenkind: Sie hofft, dass Miley Cyrus nicht mehr «so viele Sachen macht, die derart bizarr sind», so die 68-Jährige in der «Sun». Cyrus' Imagewechsel sei der Grund für deren Eskapaden: «Eines Tages hatte sie genug und sagte mir: ‹Ich muss Hannah Montana töten, damit die Leute akzeptieren, wer ich wirklich bin.›»

Dieses Verhalten erinnere Parton an Shirley Temple. «Als kleines Mädchen war sie so grossartig, aber dann wurde sie erwachsen. Und die Leute wollten nicht, dass sie erwachsen wird, sie wurden wütend auf sie. So war es auch bei Miley.» Aufgeben hat sie ihr Patenkind aber noch nicht. «Wenn sie klug ist, wie ich denke, wird sie die richtigen Entscheidungen treffen.»

(phi, via Daily Mail)

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

RTL zahlte ihre Strafe

Polizei setzte Patricia Blanco vor dem Aufbruch in den Dschungel am Flughafen fest

Bevor Patricia Blanco mit ihren Leidensgenossen nach Australien flog, um sich bei «Ich bin ein Star – Holt mich hier raus» der Welt zu zeigen, gab es noch ein Intermezzo mit der Ordnungsmacht. Wie die Bild unter Verweis auf einen Polizeibericht berichtet, wurde die 43-Jährige am 13. Januar in Frankfurt festgesetzt.

Der Flug nach Singapur musste also vorerst warten, denn gegen Blanco lag noch ein unerledigter Strafbefehl vor. Von einem Betrugsverfahren von 2010 war noch die Summe von …

Artikel lesen