Hauptsache berühmt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Legen....där!»

Barney Stinson ist Geschichte. Jetzt kommt Hedwig! 

03.04.14, 18:24 04.04.14, 11:04
*EXCLUSIVE* New York, NY - Neil Patrick Harris takes his talents to a whole new level as he stars in the lead role of Broadway's “Hedwig and the Angry inch” at Belasco Theater in New York City.  The 40-year-old actor is nearly unrecognizable as Hedwig, an East German transgender in this rock and roll musical. 

AKM-GSI          March 31, 2014

To License These Photos, Please Contact :

Steve Ginsburg
(310) 505-8447
(323) 423-9397
steve@akmgsi.com
sales@akmgsi.com

or

Maria Buda
(917) 242-1505
mbuda@akmgsi.com
ginsburgspalyinc@gmail.com  (FOTO: DUKAS/GINSBURG-SPALY)

Neil Patrick Harris als Hedwig. Bild: GINSBURG-SPALY

In seiner Rolle als Barney Stinson in «How I Met Your Mother» verkörperte er den Frauen-Vernascher schlechthin. Jetzt, wo die Serie abgedreht ist, widmet sich Neil Patrick Harris wieder mehr seiner Leidenschaft als Theaterschauspieler und wird dabei selbst ein bisschen zur Frau: Im Broadway-Stück «Hedwig And The Angry Inch» mimt der 40-Jährige eine Transsexuelle. 

«Ich wollte einfach wieder ein bisschen Theater machen – für mich selbst, vor allem körperlich. Und Hedwig ist so eine komplizierte Rolle in allen Aspekten», verriet Harris in einem Interview mit Broadway.com

(sim)

Cast-members of the show

«How I Met Your Mother» ist Geschichte. Barney Stinson auch. Bild: AP



Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Nicht «Baby, One More Time»

Wie wär's mit «Hurt»? Christina Aguilera hört beim Gebären gerne Musik. Ihre eigene Musik

Die Sängerin wird demnächst zum zweiten Mal Mutter. Wie sie ihr Kind zur Welt bringen schon, weiss die 33-Jährige ganz genau. Oder zumindest soll es ein Freund von Christina Aguilera wissen, wie der dem Klatsch-und-Tratsch-Portal Showbiz Spy erzählte. «Sie sagt, dass es sie [im Kreisssaal] total entspannt, wenn sie ihre eigene Musik hört.» Aber das täte sie nicht, weil sie selbstverliebt wäre. Nein: «Sie hofft, dass sie in der Lage sein wird, mitzusingen, und dem Baby dadurch …

Artikel lesen