Hund
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ein Mann sucht seinen Hund. Dann macht er eine grausame Entdeckung ...

23.11.15, 14:47


Matt Williamson ist in den Mississippi-Wäldern auf der Suche nach seinem entlaufenen Hund. Dann präsentiert ihm das Schicksal in der Nähe eines Flussbetts ein schrecklicher Anblick: Zwei Hundewelpen, gefangen in einem einzementierten Aquarium!

bild: youtube/16 wapt news jackson

«Als ich näher kam, haben mich diese Augen hilfsbedürftig angestarrt», wie er «WAPT 16 News» berichtet. Matt Williamson informiert die Behörden, welche zusammen mit der lokalen Tierschutzorganisation «MARL» die armen Geschöpfe aus ihrer misslichen Lage befreit. Das Aquarium war perfiderweise so positioniert, dass bei einer Flut die Welpen in ihrem Todeskäfig ertrinken und untergehen .

Welpen sind verstört

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte.
bild: youtube/16 wapt news jackson

Die verängstigten Welpen haben laut den Tierärzten die Qualen physisch zum Glück gut überstanden. Psychisch hingegen sind die zwei Vierbeiner jedoch sichtlich mitgenommen. Kontakt zu Menschen sind sie offenbar nicht gewohnt. Darum sind viel gutes Zureden und Geduld nötig.

Danach ist man aber guter Hoffnung, die beiden tapferen Welpen zur Adoption freigeben zu können. Ob Finder Matt Williamson seinen eigenen Hund gefunden hat, ist nicht bekannt. Aber nur dank ihm warten zwei Welpen auf ein besseres Leben!

Retter Matt Williamson erzählt die unfassbare Geschichte

YouTube/16 WAPT News Jackson

(syl, via buzzfeed)

Hundebesitzer mimen vor der Kamera ihre Vierbeiner nach

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.

Abonniere unseren Daily Newsletter

Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

23 Tiere, bei denen du zuerst denkst «Jööö», dann «WTF?!» und dann wieder «Jööö»

Cute news, everyone! Ich hab da ein paar sehr interessante Bilder für euch, bei denen ihr zwischen «Jööö» und «WTF?!» hin- und hergerissen sein werdet.

Artikel lesen