In eigener Sache
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Gif: Giphy

Liebe watson-User,
vielen Dank für einen Rekordmonat!

18.04.17, 15:17 28.08.17, 12:26


watson: Traffic-Zahlen März 2017

watson ist beliebt wie noch nie. Gemäss der offiziellen Nutzer-Erhebung durch die Branchenorganisation Net-Metrix haben im März 1,44 Millionen Unique Clients über die App oder die Website auf watson zugegriffen. Die Einheit Unique Clients bezieht sich auf die Anzahl Geräte – es waren also 1,44 Millionen Handys und Computer, mit denen watson angesteuert wurde.

Insgesamt generierten die watson-Leser im März gut 10 Millionen Besuche (Visits). Dabei haben sie an die 100 Millionen Seiten aufgerufen (Page Impressions).

Das sind gegenüber den Werten vom Februar 2016 satte Steigerungen: Plus 12,1 Prozent bei den Unique Clients, plus 15,3 Prozent bei den Visits und sogar plus 18,3 Prozent bei den Page Impressions

Das watson-Team möchte sich hiermit bei allen neuen und bestehenden Usern für die rege Nutzung bedanken.

Wir werden weiterhin unser Bestes geben, damit alle jederzeit auf unterhaltsame Art informiert und auf informative Art unterhalten werden. Sei es über unsere App (App Store oder Google Play), den Browser oder Social Media (Facebook, Twitter, Instagram).

Herzlich,
Euer watson-Team

Das könnte dich auch interessieren:

«Einmal Betrüger, immer Betrüger» – 7 Leute erzählen von ihrem Beziehungsende

Alpentourismus kämpft mit Gigantismus um Gäste: Kann das gut gehen?

Swisscom erhöht Abopreise um 191%: So reagieren die Kunden auf den erzwungenen Abowechsel

11 Schritte für mehr Nachhaltigkeit in deinem Alltag

präsentiert von

GoT-Star Natalie Dormer meint: «MeToo war absolut notwendig!»

Sorry, Bundesrat Berset, aber es ist Freitag und wir hatten nichts Besseres zu tun ...

Diese Inder löschen Pornos und Gräuel-Bilder aus dem Netz – und leiden dabei Höllenqualen

Du denkst, du kennst die Kommaregeln? Ha!

Diese Tweets zeigen dir, was mit Menschen passiert, wenn sie zu lange keinen Sex haben 😂

Wie AfD-Weidel mit falschen Schweizer Asylzahlen Hetze gegen Ausländer macht

Mit diesen 10 Tricks und Tipps holst du das Beste aus Spotify raus

Der Staat soll Stillpausen für berufstätige Mütter bezahlen

Warum Tabubrecher triumphieren und was die Schweiz damit zu tun hat

Wir haben die Kantonsgrenzen neu gezogen – so sieht die Schweiz jetzt aus

Diese 7 Frauen hätten einen Nobelpreis verdient – nur eine könnte ihn noch bekommen

Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Daily Newsletter

70
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
70Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Barracuda 19.04.2017 11:43
    Highlight Ich sehe die Entwicklung von watson ziemlich kritisch. Leider sind die journalistischen Highlights immer dünner gesägt und die billigsten Lückenfüller nehmen immer mehr Überhand. Warum ich trotzdem noch hier bin? Wegen dem Kommentarbereich, wo man sich (noch) anständig austauschen kann ohne unangemessene Zensur. Ausserdem finde ich im Kommentarbereich immer wieder interessante und geniale Beiträge, die oftmals den Artikel toppen:)
    3 2 Melden
    • Ueli der Knecht 20.04.2017 00:42
      Highlight Wenn ich das mit dem "anständig" und "ohne unangemessene Zensur" geflissentlich überlese, dann kann ich dir voll und ganz zustimmen.

      Bezüglich Anstand und Zensur in der Kommentarspalte duldet watson leider keinerlei Kritik. Ich werde das daher auch an dieser Stelle selbstverständlich nicht kritisieren.
      0 0 Melden
  • lars but not least 19.04.2017 00:10
    Highlight Ich finde es schade, dass hier so viele Watson nur loben. Kritik ist durchaus angebracht!

    Meiner Meinung nach macht Watson im Moment eher mehr falsch als richtig:
    1. Unnötige Clickbait-Artikel
    2. Einen Breaking-News-Push, der seinen Namen nicht verdient
    3. Sehr viele Mainstream-Artikel (sda usw.)
    4. Immer weniger gut recherchierte, aussagekräftige Artikel

    Was ich sagen will: Watson entwickelt sich immer mehr zu dem, was 20min.ch und blick.ch schon lange sind. Die steigenden Zahlen sind schön, aber sicherlich eher auf die gross angelegte Werbekampagne zurückzuführen.
    13 5 Melden
  • Grégory P. 18.04.2017 23:43
    Highlight Gratuliere zu gelungene Werbekampagne, ich hoffe die Erfolgen sind auch nachhaltig. Mir fehlt aber den Bezug zu weitere Sprachregionen, als "Schweizer Media" macht ihr nur den halben Job. Zürich mag schön und reich sein (!) ich wünschte mehr Offenheit bzw mehr Berichterstattungen aus dem Tessin, Graubünden und Romandie. Es gehört (oder sollte) zu Engagement jeder Schweizer Medienhäuser, interkulturelle Verständnis zwischen die Sprachregionen zu fördern.
    5 3 Melden
  • Chääschueche 18.04.2017 22:11
    Highlight Gratulation
    Jedoch ist mir auch Watson fast schon zu Links... immer alles Links und Rechts ist immer alles schlecht... der mittelweg fehlt. Aber sowas gibts in der Schweiz leider nicht.
    Keine ahnung wieso...es denken noch immer zu viele das Links (Pardies) und Rechts (Hölle) ist... das stimmt nicht.

    Aber irgendwann wird das auch die vierte Gewalt wieder merken.

    17 22 Melden
  • Ueli der Knecht 18.04.2017 21:40
    Highlight Die Quantität ist beeindruckend. Aber ohne Qualität ziemlich wertlos.

    Der Onlinewerbemarkt wächst pro Jahr (vorsichtig geschätzt) um ca. 10% (http://bit.ly/2pyGufW). Mit den Zahlen von NET-Metrix hochgerechnet müsste watson demnach florieren, so denn die Qualität mit der Quantität mithalten könnte.

    NET-Metrix ist eine Bezugsgrösse, um sich dem Wettbwerb im Werbemarkt zu stellen. Aber:

    Mir wäre lieber, wenn sich watson weniger mit Werbetreibenden als vielmehr mit Medienschaffenden messen und ebensoviel Wert auf das Rating der Medienqualitätsrating legen würde (http://mqr-schweiz.ch/de/).
    32 4 Melden
  • Toerpe Zwerg 18.04.2017 21:07
    Highlight Gratulation.

    Ich wäre dann 8 unique Clients btw. 😊
    10 3 Melden
    • Zwerg Zwack 18.04.2017 21:32
      Highlight Ich komme nur auf 7... 😔
      2 1 Melden
    • Toerpe Zwerg 18.04.2017 22:24
      Highlight Inkl. Inkognito-Modus?
      1 1 Melden
    • Ueli der Knecht 18.04.2017 22:37
      Highlight Ihr Gadget-Fetischisten habt ziemlich viele Geräte, um watson-News anzuschauen.
      6 2 Melden
  • Oma Wetterwachs 18.04.2017 20:50
    Highlight Gern geschehen 😊;
    Ihr seid aber auch super 👍

    Macht bitte weiter so!!
    10 7 Melden
  • Dogbone 18.04.2017 20:47
    Highlight Das mag ich euch echt gönnen, liebes Watson-Team!

    Aber: die Zahlen werden wohl grösstenteils das Ergebnis der umfangreichen Werbekampagne sein. Da gibts noch viel zu tun. Spass und Otten sind gut aber ansonsten darfs ruhig wieder etwas kritischer werden wie zu HV's Zeiten. Agenturmeldungen nett aufpeppen mit alten Bildstrecken reicht nicht ganz. Ein bisschen recherchieren sollte schon sein. Und dreht jetzt mal wieder die Clickbaits etwas zurück bitte. Wir lesen euch auch so.
    58 2 Melden
    • capture 18.04.2017 21:58
      Highlight Meine Worte! In anderen Kommentaren steht zum Teil, dass die User ihre 20min und Blick App gelöscht haben. Ich denke Ihr seid alt genug um zu entscheiden ob das positiv oder negativ ist.
      12 0 Melden
  • Moti_03 18.04.2017 19:57
    Highlight So viel Werbung wie Watson letzten Monat gemacht hat, wäre ein anderes Resultat ja grauenhaft. Interessant wird es, wenn die Werbung zurück gefahren wird. Ich kenne einige durch Werbung ausprobiert, werden danach aber nicht mehr auf Watson kommen. Somit würde ich vorsichtig sein... Gemäß netmatrix hat aber z.b 20 Minuten in jedem wert ungefähr das zehnfache mehr als Watson. ;-) so viel zum Vergleich. Und dort sind die zahlen seit Jahren konstant, ohne Werbung >:)
    12 2 Melden
  • Normi 18.04.2017 19:53
    Highlight Technische frage: mit was für Server/Provider bewältigt ihr solch grossen anfragen und aufrufe ?
    1 3 Melden
    • Toerpe Zwerg 18.04.2017 21:08
      Highlight Synology NAS im Keller und Fibre7 ...
      6 0 Melden
  • _helmet 18.04.2017 19:32
    Highlight Seid ihr damit in der Gewinnzone? Hoffe es! Finde, es braucht euch in der Medienlandschaft.
    20 5 Melden
    • Moti_03 18.04.2017 19:51
      Highlight Wohl kaum....
      10 8 Melden
    • Makatitom 19.04.2017 00:30
      Highlight Wohl kaum Gewinnzone oder wohl kaum brauchen in der Medienlandschaft? Ich finde schon, dass es Watson braucht
      2 2 Melden
  • Triumvir 18.04.2017 19:22
    Highlight Danke ebenfalls, dass es Euch gibt! Ihr seid die BESTEN❗️👍❗️
    9 8 Melden
  • Burdleferin 18.04.2017 19:12
    Highlight Ihr macht das aber auch geil! Danke! 💕
    17 12 Melden
  • Eifachöpper 18.04.2017 19:06
    Highlight Scho rächt 👍🏻
    7 5 Melden
  • TheRabbit 18.04.2017 19:05
    Highlight Jetzt müsst ihr nur noch wieder auf das Niveau zurück finden, welches ihr mit Hansi Voigt hattet.
    Mir fehlt der kritische Journalismus, welcher ihr früher hattet.
    96 4 Melden
    • knightNEINer 19.04.2017 00:03
      Highlight Word! Oft sind auch gerade die interessanten Artikel nicht einmal von Watson selbst, sondern von der Aargauerzeitung.
      Hingegen erachte ich den neuen "mint" Blog als genial! Bis jetzt sehr differenziert und mit spannenden Themen.
      2 0 Melden
  • Wooz 18.04.2017 18:55
    Highlight Gratuliere. Aber überdenkt Eure Push-Strategie... fängt an zu nerven. Am besten aktivierbar via resort: sport ja/nein, politik ja/nein, etc

    (Sport gibt es glaubs schon, funktioniert bei mir aber nicht)
    36 2 Melden
  • Nate Summer-Cook 18.04.2017 18:36
    Highlight Ich wäre auch glücklicher, wenn man nicht bei jedem Video in der App (iPhone) eine scheisslange Werbung zu sehen bekommen würde, dazu noch unüberspringbar.
    Auch fies, dass ich jedesmal, wenn ich auf den Kommentare Button klicken will plötzlich eine Werbung an dessen Stelle springt und icch deshalb auf die beworbene Seite geleitet werde... Waaaaaaah (╯°□°)╯︵ ┻━┻
    36 3 Melden
  • Tomlate 18.04.2017 18:16
    Highlight Bitte
    7 4 Melden
  • XelfleX 18.04.2017 18:13
    Highlight Ja, 20min.ch kann man mittlerweile nicht mehr lesen. Jetzt müsste watson.ch nur noch die zu häufigen "breaking news" Pushs reduzieren und ich wäre der glücklichste Mensch der Welt..
    69 9 Melden
    • Raembe 18.04.2017 18:32
      Highlight Wow Du bist aber mit wenig zufrieden.
      25 3 Melden
    • XelfleX 18.04.2017 21:57
      Highlight 😊 🤣
      1 0 Melden
  • Weasel 18.04.2017 18:10
    Highlight Danke an Euch. Habe sogar die 20.min und Blick App gelöscht...
    Watson 😘
    43 9 Melden
  • Spooky 18.04.2017 18:07
    Highlight Bitte bitte, nichts zu danken.
    Bitz meh Sex wäre nicht schlecht.
    31 28 Melden
    • Luca Brasi 18.04.2017 21:40
      Highlight Spooky for Chefredakteur! :D
      8 5 Melden
    • Spooky 19.04.2017 19:30
      Highlight @Luca Brasi
      Ich will ja nur helfen (damit Watson in die schwarzen Zahlen kommt).
      2 0 Melden
    • Luca Brasi 19.04.2017 21:58
      Highlight Der Ansatz gefällt mir sehr. ;)
      0 0 Melden
  • Sheez Gagoo 18.04.2017 18:06
    Highlight Was ist ein Unique Client?
    9 8 Melden
    • Globidobi 18.04.2017 18:46
      Highlight Ist im Text erklärt.
      10 2 Melden
  • coffee4ever 18.04.2017 18:03
    Highlight Weiter so watson! :)
    6 15 Melden
    • coffee4ever 19.04.2017 00:01
      Highlight Zum Glück habe ich einen Blitzableiter installiert :P
      1 0 Melden
  • Sillum 18.04.2017 17:47
    Highlight Esst mehr Sch...., Millionen von Fliegen können sich nicht irren!
    23 8 Melden
  • Luca Brasi 18.04.2017 17:45
    Highlight Watson ist ja mittlerweile voll Mainstream und konformistisch. ;D
    41 4 Melden
  • moedesty 18.04.2017 17:38
    Highlight Wenn wir aber ehrlich sind, seid ihr auf dem besten Weg der "Blick" von den U30 zu werden. Die gleichen Klickbait Titel, Aufzählungen in den Berichten "Nr. 1, Nr. 2. etc.", ihr "unterstützt" gerade diejenigen die euch gelegen kommen. Kurzgesagt, Fastfood News.
    76 3 Melden
  • pachnota 18.04.2017 17:22
    Highlight Also gut ich nehme euren Dank gerne entgegen.

    Was ihr machen könnt, meine Comments etwas fixer aufschalten und etwas weniger Zensur und bitte weniger der unqualifizierte Einwände seitens eurer Journis.
    Danke!
    20 55 Melden
    • Charlie Brown 18.04.2017 18:03
      Highlight Wenn ich sehr, was watson von dir aufschaltet will ich gar nicht wissen, was in der "Zensur" (aka netiquette) hängen bleibt.
      38 10 Melden
    • Hoppla! 18.04.2017 18:18
      Highlight Eventuell, wenn wir den Teufel an die Wand malen wollen, sind die zensurierten Kommentare genau so unqualifiziert wie die Einwände der Journis? Hmm...
      12 6 Melden
  • elivi 18.04.2017 17:21
    Highlight Hat vielleicht auch was damit zu tun, das ich ne zeitlang überall nur noch watson werbung sah o.o

    34 4 Melden
  • Gipfeligeist 18.04.2017 17:09
    Highlight Gute Arbeit!
    Aber noch nicht perfekt. Recherchiert gewissenhaft, Berichtet fair und zeigt, dass wir nicht im postfaktischen Zeitalter feststecken. Unabhängige Medien wie Watson halten die Demokratie zusammen, Danke!
    67 14 Melden
  • inquisitio 18.04.2017 16:55
    Highlight Habt ihr dem Ganser schon danke gesagt?
    45 11 Melden
  • Marshawn 18.04.2017 16:51
    Highlight Wusste ja das der Federer Interesse an der App gezeigt hat - dass er aber so viel hatte, dacht ich nicht. Der bricht nicht nur im Tennis Rekorde, sondern auch bei Watson.
    25 8 Melden
  • Joe_Dirt 18.04.2017 16:42
    Highlight Trump & Terror sei dank vermute ich mal.
    Und bitz Picdump.
    35 14 Melden
    • Luca Brasi 18.04.2017 17:41
      Highlight Ist der Picdump nicht auf dem absteigenden Ast?
      Er wird bei mehr Nutzer immer weniger kommentiert.

      *duckundweg*
      16 2 Melden
  • grumpy_af 18.04.2017 16:39
    Highlight Juhuu, dann könnt ihr ja endlich wieder mit dem Clickbait herunterfahren. ;)
    144 9 Melden
  • philosophund 18.04.2017 16:34
    Highlight Weiter so! Ich will eh' mal bei euch arbeiten. haha
    21 15 Melden
  • el lobo 18.04.2017 16:31
    Highlight ach, liebe watson redaktion, so bescheiden.

    ihr dürft schon erwähnen, dass eure schefs seit anfang feb sehr sehr seeeeeehhr viel geld für die grossflächige werbekampagne auf allen medienkanälen in der ganzen schweiz ausgegeben haben.

    eigentlich müsste das doch nach halbjähriger stagnation der hauptauslöser für den sprung bei den visits sein? oder wirds anfang jahr immer spontan mehr? wie immer wären die hintergründe interessant....
    42 8 Melden
  • Yotanke 18.04.2017 16:31
    Highlight Spannend. Und wie ist die Entwicklung der Anzahl Mitarbeiter? Ich glaube mich vage an eine Mitteilung zu erinnern (natürlich nicht von watson), dass Mitarbeiter entlassen wurden. Und was auch ganz spannend wäre, wenn man die Page Impressions pro "Bund" (Schweiz, International, Wirtschaft, Sport etc.) sehen könnte.
    Vielen Dank und weiterhin viel Erfolg.
    38 8 Melden
  • Blitzableiter 18.04.2017 16:25
    Highlight Liegt an mir 😎
    24 14 Melden
  • D. Wright 18.04.2017 16:17
    Highlight scho easy.
    säged eifach wenni d Bots em cheller sött abstelle 👍
    127 7 Melden
  • ClownNr 18.04.2017 16:15
    Highlight Da hat wohl eure Werbekampagne gegriffen😉
    Vielen Dank euch
    24 13 Melden
  • Fritzeli 18.04.2017 16:13
    Highlight Glichfalls :)

    Immer inforeiche Artikel und zudem witzig, was das Lesen wesentlich erleichtert!
    22 18 Melden
  • fabsli 18.04.2017 16:08
    Highlight gerne!
    26 8 Melden
  • Schnurri 18.04.2017 16:02
    Highlight Wurden die Prozentzahlen auf den Tag runtergerechnet? der März hat nämlich im Vergleich zum Februar 3 Tage mehr.
    *KlugscheisserModus
    53 6 Melden
  • Go Canucks Go 18.04.2017 15:55
    Highlight watson.ch ist die erste Seite, die ich morgens aufrufe, nachdem ich auf 20min.ch alles gelesen habe
    :-D
    21 66 Melden
    • philosophund 18.04.2017 16:27
      Highlight Genau. Wenn du dich jeweils morgens auf 20min.ch mit Katzenfotos, DSDS-Lombardis, den sehr sehr sehr anspruchslosen, banal-dümmlichen Tillate-Texten ertränkst und nach den vielen Stammtisch-Comments genervt hast, findest du danach deine Ruhe, Erfüllung und schöpferische Potenz auf watson.ch und lachst dabei wie die Sonne über Fujiyama. :-)
      54 14 Melden
    • Barracuda 19.04.2017 11:38
      Highlight Genau, danach kannst du dir dann auch noch auf watson lustige Tiervideos, die immer gleichen Bildstrecken, banale Umfragen (beste Guetzli, beste Schoggi), aufgewärmte und recyclete Artikel, die Fülle an Beiträgen von Dritten (AZ, SPON, etc.) und andere Highlights anschauen :D
      0 0 Melden
  • azoui 18.04.2017 15:49
    Highlight Arbeitet denn niemand mehr?!
    19 26 Melden
  • Pana 18.04.2017 15:47
    Highlight Gratuliere, das sind sehr starke Stats. Freut mich für euch.
    32 11 Melden
  • ManuL 18.04.2017 15:46
    Highlight Well done! Weiter so:)
    21 8 Melden
  • pamayer 18.04.2017 15:44
    Highlight Herzlichen Dank, euer Lese Team.
    34 12 Melden
  • N. Y. P. D. 18.04.2017 15:42
    Highlight Bitte
    17 10 Melden
  • Aegnor 18.04.2017 15:38
    Highlight Danke euch :)
    45 11 Melden

Willkommen, liebe NZZ-User! Die folgenden 7 Regeln gelten in unserer Kommentarspalte

Die NZZ schliesst die Kommentarsektion in ihrem Online-Angebot weitgehend wegen aus dem Ruder gelaufener Diskussionskultur. Wir heissen die NZZ-Kommentatoren gerne willkommen. Und zwar unter den folgenden Bedingungen.   

Bei der «Neuen Zürcher Zeitung» kann online künftig nur noch unter drei Geschichten täglich kommentiert werden. Wie die NZZ am Samstag mitteilte, beschimpften sich die Kommentatoren immer öfter, eine fruchtbar-kontroverse Diskussionskultur sei nicht mehr vorhanden. Als Ausgleich quasi werde sich einmal die Woche ein NZZ-Redaktor direkt mit den UserInnen in einer Diskussion auseinandersetzen. 

Allen NZZ-Debattanten sei hiermit angeboten, sich auf watson einzubringen, wir halten die …

Artikel lesen