Instagram

Selena Gomez und Justin Bieber im Jahr 2011. bild: Shutterstock

Instagram-Profil von Selena Gomez gehackt: Der nackte Bieber ist wieder da

29.08.17, 09:17

Selena Gomez hat auf Instagram rund 125 Millionen Follower. Diese dürften kürzlich ziemlich verblüfft gewesen sein, denn plötzlich war auf dem Profil des Superstars ein Foto ihres Ex-Freundes Justin Bieber zu sehen. Und zwar nackt. Dies berichten mehrere US-Medien, darunter die Zeitschriften «Variety» und «TMZ». 

Gomez deaktivierte darauf ihren Account für wenige Minuten. Als sie ihn wieder live schaltete, waren die Nacktbilder von Bieber wieder gelöscht.

Den Berichten zufolge stammten die Fotos aus dem Jahr 2015, sie lösten bereits damals einen Skandal aus. 

Paparazzi schossen die Bilder auf der Urlaubsinsel Bora Bora. Diese gelangten ohne Biebers Einverständins an die Öffentlichkeit.

Bieber sagte später, dass ihn die Verbreitung der Bilder sehr getroffen habe. Er sei «super verletzt» gewesen. Man müsse sich in seiner eigenen Umgebung wohl fühlen können, vor allem so weit von der Heimat entfernt.

Hinter der erneuten Veröffentlichung der Nacktbilder steckten Hacker. Bisher äusserten sich weder Gomez noch Bieber dazu. (cma)

Das könnte dich auch interessieren:

12 geniale Erfindungen, die deinen Koch-Alltag einfacher machen

Die 10 witzigsten Rezensionen bei Amazon – zum Beispiel für diese Huhn-Warnweste

Mit Vollgas in die Vergangenheit – was der Tesla-Chef falsch macht

HÄSSIG! So käme es heraus, wenn du deinen Aggressionen immer freien Lauf lassen würdest

Wir müssen uns dringend über die 00er-Jahre unterhalten! Sitzung! Sofort!

Peter Pan ein Kindermörder? Die absurdesten Fan-Theorien im Filmuniversum

Trump-Kenner Kim Holmes: «US-Verbündete sollten Trumps Tweets nicht allzu ernst nehmen»

Lohnt sich der Umstieg auf den neuen Firefox Quantum? Dieser Speed-Vergleich zeigt es

Liam füdliblutt – wieso Eltern denken müssen, bevor sie ihre Kinder zu Insta-Stars machen

Und dann war das Model zu dick ... Der Zürcher Walter Pfeiffer lebt im Glamour-Himmel

Alle Artikel anzeigen

Hurrikan Harvey verschont auch keine Altersheime

39s

Hurrikan Harvey verschont auch keine Altersheime

Video: srf/SDA SRF

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
8
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
8Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Chääschueche 29.08.2017 10:51
    Highlight Und wo um Himmels Willen sind den diese Ominösen Bilder jetzt?

    tztztz...

    (Ja die Originalen hat wohl schon jeder gesehen)^^
    4 0 Melden
  • äti 29.08.2017 09:35
    Highlight Was ist Instagram?
    19 21 Melden
    • Gelöschter Benutzer 29.08.2017 10:26
      Highlight Instagram ist ein kostenloser Online-Dienst zum Teilen von Fotos und Videos, der zur Facebook Inc. gehört. Zur Nutzung steht eine App für Windows 10, Windows 10 Mobile, Android und iOS zur Verfügung. Nutzer können ihre Fotos und Videos mit Filtern versehen. In Anlehnung an die Kodak Instamatic und an Polaroid-Kameras hatten mit Instagram gemachte Fotos und Videos ursprünglich eine quadratische Form.
      3 3 Melden
    • chrigu_ 29.08.2017 11:06
      Highlight In 3 Jahren der "neue" Trend unter den Ätis... ;)
      7 0 Melden
    • Leventis 29.08.2017 11:28
      Highlight Hehehe
      Deine Primarlehrerin hatte wohl noch keinen Insta-Account.. 😉
      11 0 Melden
    • Harald Günterth 29.08.2017 11:49
      Highlight Was ist ein Justin Bieber, gehört diese Art zur nordamerikanischen Spezies?
      6 0 Melden
    • El_Sam 29.08.2017 14:07
      Highlight @Harald Günterth:
      Ja Dabei handelt es sich um eine degenerierte Bieber Art, welche ursprünglich im Südosten von Kanada heimisch war. In den letzten Jahren hat sich ein Exemplar jedoch von seiner heimatlichen Sippe getrennt und ist schon in grossen Teilen des Globus beobachtet worden. Über die Gründe wird gerätselt.
      Als körperliches sondermerkmal, welches es von anderen Bieber Arten unterscheiden, ist die Fortbewegung mit Golfcarts und das Fehlen der charakteristischen Schneidezähne zu erwähnen.
      4 1 Melden
    • äti 29.08.2017 16:49
      Highlight @lady, muchos mercie für die gute Erklärung. Bloss, warum tun Personen sich das an? Habe seinerzeits meine Geburtsfotos auch nicht an alle Einträge im damaligen Telefonbuch versandt. Würds auch heute nicht tun, nie. Nicht, weil nicht fotogen, sondern weil es die unbekannte Masse nichts angeht. Gar nie.
      0 1 Melden

Liam füdliblutt – wieso Eltern denken müssen, bevor sie ihre Kinder zu Insta-Stars machen

Kinder, ob lustig oder süss, sind ein Hit auf Social-Media. Aber ethisch könnte da was faul dran sein – eine Analyse.

Es tut weh. Das Bild von Liam*; wie die Speckröllchen über seinen aufgeblähten Bauch rugeln, währenddem er das Wasser in der nicht mal halb gefüllten Badewanne zu schlagen versucht. Seine Mutter, die das Bild auf Facebook geladen hat, hat sein «Schnäbeli» mit lasziv anmutendem Emoji verdeckt. Es ist einfach niedlich.

Auch der Insta-Post, der die einjährige Muriel* beim familiären Ausflug ins Fastfood-Restaurant zeigt, klaubt ein Wonnegefühl aus jeder noch so finsteren Magengrube heraus. Wie …

Artikel lesen