International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Handschellen statt Fingerring – so hatte sich diese Braut ihre Hochzeit nicht vorgestellt

13.03.18, 08:23 13.03.18, 08:43


Die Polizei in Marana kannte keine Gnade. Sie verhaftete am Montag im US-Bundesstaat Arizona die 32-jährige Amber Young. Die Frau baute auf dem Weg zu ihrer eigenen Hochzeit mit dem Auto einen Unfall, wie US-Medien berichten. Weil die Braut schon leicht beschwipst war, schnappten die Handschellen zu. 

This photo provided by the Marana Police Department, in Arizona, shows 32-year-old Amber Young during her arrest on suspicion of impaired driving, Monday, March 12, 2018, in southern Arizona. Police say Young became involved in a car crash in Marana as she was driving to her wedding. One person suffered minor injuries in the three-vehicle crash. (Marana Police Department via AP)

Die 32-jährige Braut wird in Handschellen abgeführt. Bild: AP/Marana Police Department

Anstatt in der Kirche landete Amber Young auf dem Polizeiposten, wo sie einem Alkoholtest unterzogen wurde. Anschliessend wurde sie wieder auf freien Fuss gesetzt. Ob sie noch rechtzeitig zu ihrer eigenen Hochzeit kam, ist dem Polizeibericht leider nicht zu entnehmen. (whr)

Aktuelle Polizeibilder

Das könnte dich auch interessieren:

Ein Sprint über 42.195 Kilometer: Wie kann ein Mensch so schnell sein?

Du fängst also an zu studieren? Diese 7 Überlebenstipps wirst du brauchen

präsentiert von

Viraler Post: Nein, du siehst auf Facebook nicht nur 25 Freunde

Insgesamt leben mehr Männer als Frauen auf der Welt – aber wie sieht's pro Land aus?

Ein Pausen-Rücktritt, zwei One-Hand-Catches und 6½ weitere NFL-Highlights des Wochenendes

Ist diese Familie der schlimmste Drogen-Dealer der USA? 

Studentin ist auf dem Weg zum ganz grossen Coup – dann kommt diese knifflige Frage

Warum beim Hurrikan «Florence» das Worst-Case-Szenario droht

Von Mimose zu Mimose: Ein offener Brief

Alle Artikel anzeigen

Jastina Doreen Riederer ist die schönste Schweizerin

Video: srf/SDA SRF

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.

Abonniere unseren Daily Newsletter

12
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
12Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Mitsch 13.03.2018 13:04
    Highlight ...Regeln sind Regeln - auch für Bräute...

    ...wär aber schon "bürgernah" gewesen, Sie in dieser doch sehr speziellen Situation anschliessend wenigstens noch mit dem Streifenwagen zur Kirche zu fahren oder die administrativen Arbeiten bis nach der Trauung sein zu lassen!
    49 1 Melden
  • Sir Konterbier 13.03.2018 12:16
    Highlight Anstatt betrunken in ein Auto zu steigen hätte sie lieber ein bisschen mit einer Kalashnikov rumgespielt. Dann hätte die Polizei sicher nicht eingegriffen...
    97 10 Melden
  • TheDude10 13.03.2018 11:16
    Highlight Einfach lächerlich, das die Polizei in den USA wegen jeder Kleinigkeit den Leuten Handschellen anlegt und die Leute unnötig erniedrigt.
    110 23 Melden
    • Seppetoni Chueschwanz 13.03.2018 11:47
      Highlight Unfall bauen, abhauen und besoffen fahren ist auch in den USA keine Kleinigkeit
      49 32 Melden
    • Pedro Salami 13.03.2018 12:13
      Highlight Von abgehauen steht aber kein Wort. ;)
      61 3 Melden
    • pedrinho 13.03.2018 12:36
      Highlight @dude - und wenn der schugger angegriffen wird, schreibst du, "warum hat er den delinquenten nicht in handschellen gelegt um sich zu schuetzen"


      ps.
      angetrunkene meninas koennen ganz schoen gefaehrlich werden ;)
      6 14 Melden
    • Seppetoni Chueschwanz 13.03.2018 12:37
      Highlight Warum hätte die Polizei sie ansonsten "abgeholt"?
      4 13 Melden
    • Mitsch 13.03.2018 13:33
      Highlight @ Seppetoni

      Ich weiss zwar nicht genau, welchen Artikel Du gelesen hast. In diesem hier steht aber weder etwas von "abhauen" noch von "abholen"...
      21 0 Melden
    • Schmirinskis 13.03.2018 15:52
      Highlight Betrunken ein Auto zu fahren ist keine Kleinigkeit.
      5 1 Melden
    • osaliven 13.03.2018 16:07
      Highlight Das hat mit der Problematik der USA zu tun. Im Gegensatz zu hier müssen Polizisten in den USA immer damit rechnen das sein Gegenüber bewaffnet ist und auf sie schiessen könnte. Darum sind zum Beispiel wie jeder weiss, der in Amerika schon Mal in eine Verkehrskontrolle kam, komplett anders als bei uns. Die Handschellen sind weder bloss zum Schutz der Polizisten angelegt und nicht primär um die Betroffenen zu erniedrigen.
      4 1 Melden
    • Der Tom 13.03.2018 16:39
      Highlight Ja wenigstens sollte ein Sack über den Kopf gestülpt werden. Damit man nicht erkannt wird.
      4 1 Melden
    • ands 13.03.2018 17:40
      Highlight @ osaliven: Absolut korrekt. Hinzu kommt, dass in den USA Polizisten häufig alleine unterwegs sind.
      1 0 Melden

Puerto Rico – hier liessen US-Behörden Trinkwasser vergammeln, nur Donald Trump zweifelt

Diese Wasserflaschen hätten Leben retten können. Aber sie wurden vergessen oder, noch schlimmer, ignoriert. Aber jetzt will es niemand gewesen sein und zwei Seiten schieben sich gegenseitig die Schuld zu.

Puerto Rico, eine Gruppe malerischer Inseln in der Karibik und Aussengebiet der USA. Eigentlich ein Paradies. Wären da nicht die Tropenstürme, die die Gegend immer wieder heimsuchen. 2017 hatte der Wirbelsturm «Maria» Puerto Rico weitgehend zerstört. 3000 Menschen kamen in Puerto Rico ums …

Artikel lesen