International

Flammeninferno: Zwei Hochhäuser brennen im Emirat Adschman

In den Vereinigten Arabischen Emiraten ist in einem Wohnturm ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr versucht den Brand unter Kontrolle zu bringen. Starker Wind facht die Flammen jedoch weiter an.

29.03.16, 00:34 29.03.16, 07:17

Ein Artikel von

Zunächst brach das Feuer in einem Wohnturm des Blocks Adschman One aus, doch die Flammen erfassten dann mindestens einen weiteren Turm: In den Vereinigten Arabischen Emiraten ist ein Grossbrand ausgebrochen. Wie die Zeitung «Gulf News» am späten Montagabend auf ihrer Internetseite meldete, brennen mindestens zwei Hochhäuser. Über mögliche Opfer war zunächst nichts zu erfahren.

Ein Einwohner sagte der Nachrichtenagentur AFP, starker Wind fache das Feuer weiter an. Die Bewohner der Türme würden in Sicherheit gebracht, meldeten örtliche Medien. Mehrere Feuerwehren versuchten demnach, den Brand unter Kontrolle zu bringen. Adschman gehört zu den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE).

(asc/af)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Nach Überdosis: Toter pendelt sieben Stunden im Zug zwischen Basel und Offenburg

Im Regionalzug zwischen Basel und dem deutschen Offenburg hat sich Ende November ein Drama abgespielt: Ein Drogenabhängiger hat sich während der Fahrt nach Basel auf einer Zugtoilette eine Überdosis Heroin gespritzt. Obwohl die Toilette nicht abgeschlossen war, fuhr der Verstorbene sieben Stunden im Zug zwischen Basel und Offenburg hin und her. Dies berichtet die Badische Zeitung.

Warum die Leiche des 28-Jährigen stundenlang unbemerkt im Zug fahren konnte, ohne dass ein Fahrgast oder …

Artikel lesen